| 17.23 Uhr

Vierte Show von "Let's Dance"
Der Wendler tanzt im 90er-Special zu "Verdammt ich lieb' dich"

"Let's Dance" 2016: Wendler blamiert sich, Potofski fliegt raus
"Let's Dance" 2016: Wendler blamiert sich, Potofski fliegt raus FOTO: dpa, ve
Köln. Freunde der Musik der 90er Jahre werden an der vierten Show von "Let's Dance" ihre Freude haben. In der RTL-Show wird am Freitagabend unter anderem "Macarena", "Angels" und "Coco Jambo" gespielt. Zudem gibt es eine Änderung, die alle Tänzer betrifft. Von Christian Spolders

In der vergangenen Woche gab es in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" nur Lieder der 80er Jahre zu hören – in der vierten Sendung der neunten Staffel widmet sich der Sender nun den 90er Jahren. Bereits zu Beginn der Show wird zu einem der größten Hits des Jahrzehnts getanzt, wenn die Profi-Tänzer der Sendung zu "Angels" von Robbie Williams auftreten.

Das Lied erreichte 1997 zwar weder in England noch den USA oder Deutschland Platz eins der Charts, gilt aber als der Song, der die extrem erfolgreiche Solo-Karriere des Briten richtig ins Rollen brachte.

Die Lieder und Tänze der Kandidaten

Auch die Promis werden mit ihren Partnern anschließend ausschließlich zu Liedern tanzen, die in den 90er Jahren diverse Ohrwürmer verursacht haben:

  • Alessandra Meyer-Wölden tanzt mit Sergiu Rumba zu "It Must Have Been Love" von Roxette
  • Victoria Swarovski tanzt mit Erich Klann Rumba zu "Un-Break My Heart" von Toni Braxton
  • Sarah Lombardi tanzt mit Robert Beitsch Cha Cha Cha zu "Barbie Girl" von Aqua
  • Sonja Kirchberger tanzt mit Vadim Garbuzov Slowfox zu "Would I Lie To You?" von Charles & Eddie
  • Jana Pallaske tanzt mit Massimo Sinató Wiener Walzer zu "Nothing Else Matters" von Metallica
  • Nastassja Kinski tanzt mit Christian Polanc Cha Cha Cha zu "Strong Enough" von Cher
  • Ulli Potofski tanzt mit Kathrin Menzinger Langsamer Walzer zu "I Wonder Why" von den Curtis Stigers
  • Eric Stehfest tanzt mit Oana Nechiti Samba zu "Macarena" von Los Del Rio
  • Thomas Häßler tanzt mit Regina Luca Contemporary zu "Un' Estate Italiana" von Gianna Nannini & Edoardo Bennato
  • Michael Wendler tanzt mit Isabel Edvardsson Quickstep "Verdammt ich lieb' dich" von Matthias Reim
  • Julius Brink tanzt mit Ekaterina Leonova Samba zu "Coco Jambo" von Mr. President.

Erstmals mit ihrem neuen Tanzpartner wird Sonja Kirchberger auftreten. Da Ilia Russo sich unter der Woche einen Hexenschuss zugezogen hatte, wird die Schauspielerin nun erstmals von Vadim Garbuzov begleitet. Er trat zu Beginn der Staffel mit Franziska Traub an, doch auch die Schauspielerin hatte sich verletzt und musste die Show verlassen.

Von den ursprünglich 14 Kandidaten, die angetreten waren, sind noch elf im Rennen. Neben Traub schieden bislang Niels Ruf und Attila Hildmann aus. Der in der ersten Sendung ausgeschiedene Ulli Potofski rückte in der Vorwoche für die verletzte Traub nach und kam überraschenderweise eine Runde weiter, wird aber vermutlich in der vierten Sendung ausscheiden. Der Moderator, der von sich selbst sagt, nicht tanzen zu können, hatte nach seinem Weiterkommen bereits von einem Mitleids-Bonus gesprochen, da seine Frau Moni kurz vor der Sendung einen Herzinfarkt erlitten hatte.

Jana Pallaske und Eric Stehfest die Favoriten

Favoriten auf den Titel sind seit der ersten Sendung die Schauspieler Jana Pallaske und Eric Stehfest. Im 80er-Jahre-Special in der dritten Show bekamen beide für ihre Tänze jeweils die Höchstpunktzahl der Juroren Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.

Vor allem der strenge Llambi, der die Tänze meist mindestens einen Punkt schlechter bewertet als seine beiden Kollegen, überraschte damit, gleich zwei Tänzern in einer solch frühen Phase einer Staffel die Maximal-Punktzahl zu geben.

Neuer Tanz der Kandidaten

In der dieser Folge wird es zum ersten Mal auch ein neues Element geben. In diesem treten die verbliebenen männlichen Kandidaten gegen die Damen der Show an. Bei "Boys vs. Girls" tanzen die jeweils elf Männer und Frauen einen Gruppentanz. Mit Schritten aus dem HipHop, Breakdance, Jazz und Funk treten sie zu "Wannabe" von den Spice Girls und "Backstreet's Back" von den Backstreet Boys auf. Die Juroren bewerten anschließend, welche Gruppe sich besser geschlagen hat. 

Welches Paar ist Ihr Favorit? Stimmen Sie hier ab!

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Let's Dance 2016: 90er-Jahre-Spezial bei Kandidaten-Tänzen und Liedern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.