| 09.29 Uhr

Ilia Russo raus bei "Let's Dance"
Darum tanzt Sonja Kirchberger jetzt mit Vadim Garbuzov

Let's Dance 2016: Ilia Russo verletzt raus, Sonja Kirchberger tanzt mit Vadim Garbuzov
Neues Paar bei "Let's Dance": Sonja Kirchberger und Vadim Garbuzov. FOTO: RTL
Köln. Sie ist eine ganz heiße Kandidatin für die Top fünf bei "Let's Dance" – allerdings muss Sonja Kirchberger die Aufgabe nun mit einem neuen Tanzpartner angehen. Ab dem 90er-Jahre-Special in der vierten Show tanzt sie mit Vadim Garbuzov.

Drei Shows lang tanzte Kirchberger an der Seite von Ilia Russo – und schlug sich beachtlich. Mit 47 von 90 möglichen Punkten aus den ersten drei Shows liegt sie im Mittelfeld der 14 Kandidaten. Die Schauspielerin ist eine der Kandidatinnen, der man den Sprung unter die Top fünf der neunten Staffel zutraut – in den nächsten Shows wird sie nun aber auf ihren Partner der vergangenen Wochen verzichten müssen.

Hexenschuss bei Ilia Russo

Wie RTL mitteilte, habe Russo sich einen Hexenschuss zugezogen. Somit fällt er für den Rest der Staffel aus, statt seiner wird Vadim Garbuzov ab sofort mit Kirchberger tanzen.

Garbuzov startete in die neunte Staffel eigentlich mit Franziska Traub. Doch nachdem die Schauspielerin sich beim Training nach der zweiten Sendung verletzt hatte, schied auch der Tänzer aus der Sendung aus. Für Traub rückten die in der ersten Show ausgeschiedenen Ulli Potofski und Kathrin Menzinger in der dritten Sendung nach – und überstanden überraschenderweise die Show.

Frau von Ulli Potofski erleidet Herzinfarkt

Vermutlich auch, weil der Moderator, wie er selbst zugab, von einem Mitleids-Bonus profitierte, nachdem er noch kurz vor der Sendung seiner Frau im Krankenhaus beigestanden hatte. Sie hatte zuvor einen Herzinfarkt erlitten.

Fotos: "Let's Dance" 2016: Diese Promis sind raus FOTO: dpa, ve

Damit sind drei der 14 Kandidaten nicht mehr im Rennen: Niels Ruf wurde ebenso wie Attila Hildmann von den Zuschauern rausgewählt, Traub muss aufgrund ihrer Verletzung nun zuschauen.

Auch Christian Bärens und Ekaterina Leonova verletzten sich

Kirchberger ist nicht die erste "Let's Dance"-Kandidatin, die während einer Staffel mit einem anderen Tanzpartner vorliebnehmen muss. 2010 fiel Sylvie Meis' Christian Bärens mit einer Rückenverletzung aus, er wurde von Christian Polanc ersetzt – Meis wurde noch Zweite. 2015 verletzte sich Ekaterina Leonova während des Finales, als sie bei einem Tanz mit Matthias Steiner umknickte und sich einen Bänderriss zuzog.

In der neunten Staffel sind aktuell die Schauspieler Jana Pallaske, die mit Massimo Sinato tanzt, und Eric Stehfest, der mit Oana Nechiti antritt, die besten Tänzer. Sie bekamen 81 bzw. 82 von 90 möglichen Punkten – in der dritten Show sogar jeweils beide die Maximal-Ausbeute von 30 Punkten.

Mehr Punkte als Kirchberger holten bislang auch Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink, der mit Leonova tanzt, Schmuckdesignerin Alessandra Meyer-Wölden, die mit Sergiu Luca antritt, sowie Sängerin Victoria Swarovski, die von Erich Klann geführt wird.

Welches Paar ist Ihr Favorit? Stimmen Sie hier ab!

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Let's Dance 2016: Ilia Russo verletzt raus, Sonja Kirchberger tanzt mit Vadim Garbuzov


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.