| 11.22 Uhr

Moderator der TV-Tanzshow
Daniel Hartwich fällt wegen Grippe bei "Let's Dance" aus

Let's Dance 2018: Daniel Hartwich hat die Grippe, Oliver Geissen ersetzt ihn
"Let's Dance"-Moderator Daniel Hartwich (Archivfoto). FOTO: dpa, ve sab fdt
Berlin. "Let's Dance"-Moderator Daniel Hartwich hat die Grippe erwischt. Der 39-Jährige soll offenbar so stark angeschlagen sein, dass er vorerst ausfallen wird. Doch ein Ersatzmann steht bereits in den Startlöchern. 

Bei der RTL-Tanzshow wird ihn am Freitag deshalb Oliver Geissen vertreten. Das teilte RTL am Mittwochabend mit. Der Sender zitierte Hartwich mit den Worten: "Grüße aus dem Delirium! Die Grippe hat mich niedergestreckt. Kein Männerschnupfen, sondern die volle Breitseite. Mein Arzt hat mir Kontaktverbot verordnet, damit ich niemanden anstecke."

Fotos: "Let's Dance" 2018: Diese Promis treten an FOTO: MG RTL D / Arya Shirazi

Er freue sich darauf, nächste Woche wieder dabei zu sein. In der neuen Staffel moderiert erstmals Victoria Swarovski neben Hartwich. 14 Prominente bewerben sich diesmal um den Titel "Dancing Star 2018". Im vergangenen Jahr gewann der Musiker Gil Ofarim.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Let's Dance 2018: Daniel Hartwich hat die Grippe, Oliver Geissen ersetzt ihn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.