| 12.45 Uhr

"Let's Dance"
Potofski will nicht, kann nicht – und kommt trotzdem immer weiter

"Let's Dance": Ulli Potofski tanzt sich in die nächste Runde
"Let's Dance": Ulli Potofski tanzt sich in die nächste Runde FOTO: RTL / Stefan Gregorowius
Köln. Er wurde als erster Promi aus der Show gewählt – und ist dennoch weiterhin dabei. Seit Wochen hält sich Ulli Potofski wacker in der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Dabei würde er lieber heute als morgen rausfliegen.

Ulli Potofski macht keinen Hehl daraus, dass er nicht tanzen kann. Und auch nicht daraus, dass er eigentlich kein Problem damit hätte, wenn ihn die Zuschauer endlich aus der Show wählen würden. So wie sie es schon einmal getan haben.

Ulli Potofski in der ersten Show raus, doch dann wieder dabei

Gleich in der ersten Sendung der neunten Staffel von "Let's Dance" entschieden die Juroren Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, dass Potofski zu schlecht für die Show ist. Er bekam nur fünf von 30 möglichen Punkten, auch die Zuschauer retteten ihn nicht. Doch als eine Woche später Schauspielerin Franziska Traub verletzungsbedingt ausscheiden musste und man Niels Ruf, der eigentlich hätte nachrücken dürfen, da er vor ihr rausgeflogen war, nicht mehr dabei haben wollte, kam Potofski zurück.

Wirklich verbessert hat er sich seitdem nicht. Seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger, im vergangenen Jahr mit Ex-Fußballer Hans Sarpei Sieger der Show, gibt sich alle Mühe, doch bei der Jury fällt der 63-Jährige regelmäßig durch. Nie bekam er mehr als drei Punkte pro Juror, Llambi gab ihm sogar konsequent immer nur einen Punkt – bis zur siebten Show, in der er einmal mehr Punkte vergeben wollte als seine beiden Kollegen. Gonzalez und Mabuse bewerteten Potofskis Samba mit einem Punkt, Llambi gab zwei – wohlwissend, dass eine gute oder schlechte Bewertung ohnehin kaum Einfluss darauf haben dürfte, ob der Moderator ausscheidet oder nicht.

Ulli Potofski: Mitleids-Bonus oder Kult-Status?

Woran es jedoch liegt, dass Potofski regelmäßig vom Publikum offenbar so viele Anrufe bekommt, dass er ein Aus gerade noch so abwenden kann, ist unklar. Zum einen könnte es den Tanja-Schumann-Effekt geben, die in der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2014 so sehr rausgewählt werden wollte, dass die Zuschauer sie bis zum vorletzten Tag im Dschungelcamp verharren ließen.

Zwei andere mögliche Gründe: der Mitleids-Bonus und der Kult-Status. Kurz vor der ersten Show nach seiner Rückkehr hatte Potofskis Frau, von der er seit Jahren getrennt lebt, einen Herzinfarkt, Potofski tanzte dennoch. Dieser Bonus dürfte aber Wochen nach dem Comeback aufgebraucht sein.

Bliebe nur der Kult-Status, den der gebürtige Gelsenkirchener offenbar hat. Selbst dem nicht sonderlich tanzaffinen Zuschauer fällt auf, dass Potofski eher über das Parkett trampelt als tanzt, auch wenn er sagt, dass er Spaß habe. "Ich gebe mir Mühe", erklärt er jedes Mal, wenn er neben Moderator Daniel Hartwich vor der Jury steht – vermutlich auch an diesem Freitag, nachdem er mit Menzinger zusammen auf Elvis Presleys "Blue Suede Shoes" so etwas aufführt, was ein Rock 'n' Roll sein soll.

Die Tänze der achten Show:

  • Julius Brink (33, Beachvolleyball Olympiasieger) tanzt mit Ekaterina Leonova (28): Lindy Hop: "Sing, Sing, Sing", The Andrew Sisters.
  • Eric Stehfest (26, Schauspieler) tanzt mit Oana Nechiti (28): Hip Hop: "Men In Black", Will Smith.
  • Jana Pallaske (36, Schauspielerin) tanzt mit Massimo Sinató (35): Lambada: "Lambada", Kaoma.
  • Sarah Lombardi (23, Sängerin) tanzt mit Robert Beitsch (24): Bollywood: "Soni Soni", Udit Narayan, Jaspinder Narula, Udbhav, Manohar Shetty.
  • Victoria Swarovski (22, Sängerin) tanzt mit Erich Klann (29): Charleston: "Happy", C2C.
  • Alessandra Meyer-Wölden (33, Model, Moderatorin und Schmuckdesignerin) tanzt mit Sergiu Luca (33): Merengue: "Suavemente", Elvis Crespo.
  • Ulli Potofski (63, Sportmoderator) tanzt mit Kathrin Menzinger (27): Rock 'n' Roll: "Blue Suede Shoes", Elvis Presley.
  • Opening der Profitänzer: "Frozen", Madonna.

RTL veranstaltet das Promi-Tanzen bereits seit 2006. Erste Sieger waren im Jahr 2006 Wayne Carpendale und Isabel Edvardsson, in den folgenden Jahren zählten unter anderem auch Sophia Thomalla und Alexander Klaws zu den Siegern.

Nachdem zunächst Hape Kerkeling und Nazan Eckes die Show moderiert hatten, ersetzte Hartwich ab der dritten Staffel Kerkeling und Meis ab der vierten Staffel Eckes. Als einziger Juror ist Llambi seit der ersten Staffel dabei, Mabuse sitzt seit der vierten, Gonzalez seit der sechsten Staffel neben ihm. Auch Maite Kelly, Harald Glööckler und Roman Frieling saßen bereits in der Jury der Show.

Welches Paar ist Ihr Favorit? Stimmen Sie hier ab!

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Let's Dance: Ulli Potofski will raus, muss aber weitertanzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.