| 10.17 Uhr

München
Maxdome dreht eigene Serie mit Christian Ulmen

München. Der Streaming-Dienst Maxdome plant seine erste eigene Serie. Die Hauptrollen übernehmen Fahri Yardim ("Honig im Kopf") und Christian Ulmen ("Männerherzen") der auch Regie führt. Dies teilte das zu ProSiebenSat.1 gehörende Unternehmen mit. Die beiden spielen in der zehnteiligen Serie beste Freunde. Die zweimonatigen Dreharbeiten sollen im September in Potsdam beginnen, wo die Serie auch spielt. Die Premiere ist für Anfang nächsten Jahres geplant. Der Titel stehe noch nicht fest, sagte ein Sprecher gestern.

Ulmen kündigte die Video-on-demand-Serie als "das bitterste Drama seit den ,Aristocats'" an. "Ich freue mich extrem darauf. Auch wenn es inhaltlich mitunter wehtun wird. Und mit Fahri Yardim spielt einer meiner besten Freunde mit", zitiert ihn Maxdome.

Laut Maxdome-Geschäftsführer Marvin Lange ist die Serie der Einstieg des Streaming-Dienstes in den Bereich exklusiv produzierter Inhalte.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: Maxdome dreht eigene Serie mit Christian Ulmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.