| 00.00 Uhr

Kandidatin in RTL-Show
Melanie Schnees großer Auftritt bei DSDS

Ratingen. Man mag jetzt zu Castingshows im Fernsehen stehen, wie man will, aber für manch einen ist ein Auftritt dort ein großer Traum. Und den hat sich Melanie Schnee im August erfüllt, als sie vor die RTL-Jury von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) um Poptitan Dieter Bohlen auftreten durfte. Am heutigen Samstagabend, 20.15 Uhr, ist die 21-Jährige dann beim Kölner Privatsender zu sehen. Von Wolfgang Schneider

"Lampenfieber hatte ich gar nicht so richtig", sagt die junge Frau, die eigentlich aus Siegen stammt und erst im vergangenen Frühjahr nach Ratingen zog: "Das hatte berufliche Gründe", so die Verkäuferin.

Angemeldet hat sie ihr Bruder - mit einer ganz besonderen Aktion: "Das hat wohl die Neugier der Produzenten geweckt, was er da gemacht hat. Auf jeden Fall habe ich relativ kurzfristig eine Einladung zum Casting beikommen." Was genau das Erfolgsrezept war, darf sie wie so viele andere Dinge nicht verraten, absolutes Stillschweigen ist angesagt. Sowohl die Kandidaten als auch Freunde und Familie, die sie zu den Aufnahmen begleiteten, mussten sich verpflichten, nichts darüber zu sagen, wie der Auftritt gelaufen und ob sie eine Runde weiter gekommen ist.

Nur so viel darf sie sagen: "Ich habe 'Run' von Leona Lewis gesungen, allerdings mit einer kleinen Besonderheit." Begeistert war sie von Dieter Bohlen: "Der ist wirklich ein netter Kerl", sagt sie. Heute Abend wird im größeren Kreis geschaut, wie der Auftritt aus dem Bildschirm zu sehen ist. Ihre Schwester feiert nämlich ihren Geburtstag nach: "Das nutzen wir dann gleich dafür, uns das gemeinsam anzusehen."

Ob es nicht ein komisches Gefühl ist, zu wissen, dass Millionen Menschen vor dem Fernseher sitzen werden? Melanie Schnee ist ehrlich: "Ein bisschen schon, allerdings ist die Aufregung nicht mehr ganz so groß, da ich ja groß auf der DSDS-Facebookseite bin. Das haben schon Zehntausende geklickt, dazu die Vorschaufilme. Aber spannend ist es trotzdem."

Der Auftritt vor der Jury war übrigens nicht ihr erster Auftritt vor TV-Kameras. Als Jugendliche hatte sie schon kleinere Rollen in einigen Privatsender-Formaten. Bleibt natürlich noch die wichtigste Frage - seit wann sie eigentlich singt? Melanie muss lachen: "Ich glaube, dass mache ich, seit ich sprechen kann. Ich liebe das einfach." Besonders angetan haben es ihr dabei Balladen: "Ruhige Lieder finde ich einfach toll." Zusammen mit einer Freundin hat sie sogar schon komponiert und getextet: "Über Themen, die in der Jugend wichtig sind."

Vielleicht wird sie davon ja sogar etwas in den nächsten Wochen zeigen können, wenn sie denn heute Abend weiter kommen wird - Daumen drücken ist angesagt.

Deutschland sucht den Superstar - Heute Abend, 20.15 Uhr, RTL.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kandidatin in RTL-Show: Melanie Schnees großer Auftritt bei DSDS


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.