| 07.53 Uhr

Kommissarin Lucas
Mord beim Katholikentag

Mainz. ZDF-Kommissarin Lucas ist auf Tätersuche im kirchlichen Milieu. Der Zuschauer muss leiden können. Von Joachim Heinz

Katholikentag in Regensburg - das war 2014. Gut eineinhalb Jahre danach lässt das ZDF Kommissarin Ellen Lucas in einem rätselhaften Mordfall ermitteln. Da wird mitten in den Vorbereitungen auf das große Glaubenstreffen ein Mönch tot auf dem Domplatz aufgefunden. Offenbar wurde der Ordensmann ermordet; an seiner Kutte haften Spuren von Dextrin, das auch zur Sprengstoffherstellung benutzt werden kann.

Während im malerischen Regensburg die Kirchturmglocken schlagen, sind Lucas und ihr Team alarmiert. Was, wenn jemand tatsächlich einen Anschlag auf den Katholikentag plant? Kollege Boris Noethen mag daran gar nicht denken: "Wir erwarten fast 100.000 Menschen, die sich freuen, die sich frei genommen haben und von weit her anreisen, um hier zu beten, zu feiern und zu singen." Das könne man doch jetzt nicht "einfach so kaputtmachen".

Doch die Sache mit der möglichen Bombe ist nicht das einzige Problem, das auf die Ermittler in allerdings eher zeitlupenartigem Erzähltempo zurollt. Da gibt es die Basisgruppe "Kirche macht Ernst", die wie Vorstadtkrokodile in einer Bretterburg vor den Toren der Stadt hausen, beim Katholikentag nicht mitmachen dürfen und sich stattdessen äußerst lautstark für Flüchtlinge im Kirchenasyl engagieren. Nicht zu vergessen die Gemeinschaft des "Exercitus Sanctus Jesu"-Ordens, dem das Mordopfer angehörte und dessen ordenseigene "Miles"-Bank in zwielichtige Machenschaften verstrickt zu sein scheint.

Das ist jede Menge Holz. Je länger dieser Fall namens "Der Kreuzweg" dauert, desto mehr martert den Zuschauer aber die Frage, was das alles soll: Ist das noch Krimi oder einfach nur Quatsch? Hauptdarstellerin Ulrike Kriener jedenfalls scheint sich ebenfalls nicht wohl in ihrer Haut zu fühlen und macht meist ein Gesicht, als leide sie unter einem sehr, sehr hartnäckigen Kopfschmerz. Möglicherweise liegt das aber auch an den quälenden Dialogen.

"Kommissarin Lucas - Der Kreuzweg", ZDF, Sa., 20.15 Uhr

(kna)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommissarin Lucas : Mord beim Katholikentag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.