| 13.37 Uhr

Musicshake by Rea Garvey
Musiker performen ihre Lieblingssongs

Musicshake by Rea Garvey: Die Story hinterm Song - Stars packen aus
"Musicshake by Rea Garvey" läuft am Donnerstagabend auf ProSieben. FOTO: ProSieben/Andre Kowalski
Jeder verbindet Emotionen, Personen oder Erinnerungen mit bestimmten Liedern. In der neuen TV-Show "Musicshake by Rea Garvey" erzählen Stars persönliche Geschichten zu ihrem Lieblingssong. Von Marie von Diergardt

"Deutsches Fernsehen braucht mehr Musik", sagt Rea Garvey und stellt kurzer Hand seine eigene Show auf die Beine. Hier sollen nationale sowie internationale Sänger die Story hinter ihrem Lieblingssong erzählen und diesen natürlich auch performen. Dafür hat der irische Sänger und Songwriter OneRepublic-Frontmann Ryan Tedder, Echo-Gewinner Joris und Silly-Saengerin Anna Loos eingeladen. 

Damit es spannend bleibt, kriegen die Zuschauer neue Versionen der Songs zu hören. Echo-Gewinner Joris denkt sich dafür etwas besonders aus und bastelt sein eigenes Instrument aus Schreibmaschine, Gläsern und Weinflaschen. Damit schafft er es, seinem Lieblingssong "Sommerregen" einen neuen Klang zu verleihen. 

Fotos: Das wurde aus den Gewinnern von "The Voice of Germany" FOTO: dpa, Jörg Carstensen

Welche Gefühle hat Ryan Tedder bei dem Song "Wonderful World"? Und was verbindet Anna Loos mit ihrem persönlichen "Hero"-Song "Still Haven't Found What I'm Looking For"? Diese Fragen stellt Gastgeber Rea seinen Gästen und entlockt ihnen so die ein oder andere emotionale, persönliche oder peinliche Geschichte. Die Stars öffnen sich mit einer Story aus ihrem eigenen Leben dem Publikum.

Auch Rea Garvey scheut sich nicht, die Zuschauer mit persönlichen Storys zu unterhalten:  "Als ich mit meiner jetzigen Frau Josephine auf einem Date in einer Bar war, hat ein Pianist 'Supergirl' gesungen. Ich war begeistert", verrät Rea Garvey. "Ich dachte, der Pianist hat mich erkannt. Also bin ich zu ihm hin und habe mich bedankt. Er fragte mich, für was ich mich denn bedanken würde. Er wusste nicht, dass ich das singe. Es war mir total peinlich, dass ich ihm erklären musste, dass der Song von mir ist. Hat er mir auch nicht geglaubt."

"Musicshake by Rea Garvey" wird am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben gezeigt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musicshake by Rea Garvey: Die Story hinterm Song - Stars packen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.