| 08.11 Uhr

Erfolgsserie kehrt zurück
Netflix veröffentlicht erste Bilder des "Gilmore Girls"-Comebacks

"Gilmore Girls" – Bilder der Netflix-Miniserie
"Gilmore Girls" – Bilder der Netflix-Miniserie FOTO: Robert Voets/Netflix
Stars Hollow. Neun Jahre haben Fans auf diese Bilder gewartet: Netflix hat die ersten Szenenfotos der neuen Staffel "Gilmore Girls" veröffentlicht.

Zu sehen sind die Hauptdarstellerinnen Lauren Graham und Alexis Bledel in ihren Rollen als Lorelai und Rory. 153 Folgen und sieben Staffeln lang konnten die Zuschauer das Leben der von Bledel dargestellten Rory und ihrer Mutter Lorelai (Graham) in der fiktiven US-Kleinstadt Stars Hollow beobachten. Von 2000 bis 2007 lief die Serie in den USA auf The WB und The CW, bevor sie eingestellt wurde.

Nun hat sich Netflix die Rechte der von  Amy Sherman-Palladino produzierten Serie gesichert, und just die ersten Szenenbilder veröffentlicht. Die mittlerweile 34-jährige Bledel und die 48-jährige Graham scheinen auf den Fotos kaum gealtert zu sein.

Melissa McCarthy kehrt zu den "Gilmore Girls" zurück

Ebenfalls zu sehen sind Lorelais Mutter Emily, dargestellt von Kelly Bishop, sowie Luke Danes (Scott Patterson), der mit Lorelai Händchen hält. Melissa McCarthy, die in ihre Rolle der Sookie zurückkehrt, ist auf den ersten Fotos noch nicht zu sehen. Verzichten müssen die Fans auf die Rolle von Lorelais Vater Richard, da Schauspieler Edward Herrmann vor anderthalb Jahren verstorben war.

Laut Medien sollen die "Gilmore Girls" als Miniserie aus vier Teilen von jeweils 90 Minuten zurückkehren. Die Serie war 2007 nicht weitergeführt worden, weil sich die Erfinder, Amy Sherman-Palladino und Ehemann Daniel Palladino, nach einem Streit mit Warner Brothers zurückgezogen hatten. In der letzten Staffel war Serientochter Rory ausgezogen, um als Journalistin den Wahlkampf von Präsidentschaftsbewerber Barack Obama zu begleiten.

Was die "Gilmore Girls"-Darsteller heute machen FOTO: VOX/Warner Bros. Entertainment
(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neue Staffel Gilmore Girls: Netflix veröffentlicht Bilder des Comebacks


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.