| 11.13 Uhr

Ex-Fußballer in RTL-Show ausgeschieden
Thorsten Legat ist kein "Ninja Warrior"

"Ninja Warrior" - Thorsten Legat ist raus
"Ninja Warrior" - Thorsten Legat ist raus FOTO: RTL / Stefan Gregorowius
Köln. Er wollte es allen zeigen, doch nach nur wenigen Minuten war der Auftritt von Thorsten Legat in der RTL-Show "Ninja Warror" vorbei. Der Ex-Fußballer machte gleich zu Anfang der Show einen Fehler, der das Aus bedeutete.

Immerhin hatte Thorsten Legat noch Gelegenheit, seinen gut trainierten Körper zu zeigen: Oberkörperfrei kraftprotzte er sich in der neuen RTL-Show durch einen Parcours - für ungefähr drei Minuten. Dann sollte er sich an einem Netz übers Wasser hangeln und ihm unterlief der Fehler, der sein Ausscheiden bedeutete: Der ehemalige Trainer des FC Remscheid (dank Legat auch bekannt als "FC Rehmscheid") berührte mit dem Fuß das Wasser. Das war's dann. 

Auf den Anblick des durchtrainierten Ex-Fußballers brauchen Fernsehzuschauer dennoch nicht zu verzichten: Der 47-Jährige ist derzeit parallel in der Sendung "Sommerhaus der Stars", ebenfalls bei RTL, zu sehen. 

Und "Ninja Warrior"? Die Sendung geht kommende Woche ohne Thorsten Legat weiter. Sieben Kandidaten haben es ins Finale der aus Japan importierten Spielshow geschafft und messen sich kommenden Samstag erneut auf einem Parcours in Sachen Kraft und Geschicklichkeit. 

 

(jco)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ninja Warrior bei RTL: Thorsten Legat fliegt nach paar Minuten raus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.