| 15.16 Uhr

Neue Rateshow in der ARD
Alle gegen die Plasbergs

Paarduell in der ARD: Frank Plasberg und Anne Gesthuysen in Quiz
Jörg Pilawa, Frank Plasberg und Anne Gesthuysen in der ARD-Show "Paarduell". FOTO: ARD/Max Kohr
Düsseldorf. Der ARD-Vorabend bekommt eine neue Rateshow. Team Plasberg-Gesthuysen stellt sich den Fragen. Von Cornelia Wystrichowski

Normalerweise ist es ja der Polit-Talker Frank Plasberg selbst ("hart aber fair"), der die spitzen Fragen stellen darf. Nun muss der Journalist Antworten finden. Zusammen mit seiner Frau und Kollegin Anne Gesthuysen, bis vor kurzem Moderatorin des ARD-Frühstücksfernsehens und inzwischen als Autorin erfolgreich ("Wir sind doch Schwestern"), ist Frank Plasberg im neuen ARD-Quiz "Paarduell" zu sehen. Das Promi-Paar tritt dabei zum Wissensduell gegen andere Paare an, die es herausfordern. Moderiert wird die Sendung von Jörg Pilawa.

Fragen drehen sich um aktuelles Geschehen

Bei den Fragen geht es um die Ereignisse der vergangenen Tage und Wochen sowie um Allgemeinwissen. Politik, Kultur und Sport können ebenso drankommen wie Promitratsch oder Haushalt und Familie. Für Plasberg und Gesthuysen geht es dabei um die Ehre, die Herausforderer können mehrere Tausend Euro gewinnen - den Spielreiz machen nach Einschätzung der ARD nicht nur die Wissensfragen aus, es geht auch um das mehr oder weniger harmonische Miteinander der Paare.

Die Sendung "Paarduell" gehört zum neuen Konzept für den ARD- Vorabend. Der galt lange Zeit als Sorgenkind des Ersten, doch das hat sich geändert, seit montags bis freitags um 18 Uhr durchgequizzt wird. Früher lief um diese Zeit die Seifenoper "Verbotene Liebe", nach deren Einstellung wechseln sich nun mehrere Quizshows ab - mit Erfolg: Moderator Alexander Bommes erzielt mit dem flotten "Gefragt - gejagt" regelmäßig Traumquoten und knackt bisweilen gar die Marke von drei Millionen Zuschauern. Kai Pflaume kann mit dem launigen "Wer weiß denn sowas?" punkten, und Jörg Pilawa überzeugt mit dem inzwischen interaktiven "Quizduell".

26 Folgen von "Paarduell" in der ARD geplant

Die seichte Unterhaltung trifft den Geschmack des Publikums. Und sogar die Jüngeren schalten ein. Mit "Paarduell" startet die ARD nun ein weiteres Rate-Format. Zunächst sind 26 Folgen geplant, freitags gibt es eine Doppelfolge mit prominenten Rategästen. Und am 5. März steht sogar eine Samstagabend-Ausgabe um 20.15 Uhr auf dem Sendeplan.

"Paarduell", ARD, 18 Uhr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paarduell in der ARD: Frank Plasberg und Anne Gesthuysen in Quiz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.