| 11.50 Uhr

Promi Big Brother 2015
"Ich denke, das kommt vom vielen Weinen!"

Fotos: Michael Ammer – Eventmanager, Partykönig und Promi Big Brother
Fotos: Michael Ammer – Eventmanager, Partykönig und Promi Big Brother FOTO: dto
Köln. Die sogenannte Promi-WG bei Sat.1 wird immer leerer. Denn am Samstagabend musste Michael Ammer das Haus verlassen. Es scheint, dass der 54-Jährige mit seiner eher gemütlichen Art den Zuschauern etwas zu wenig geboten hat. Der wahre Hingucker des Abends war jedoch Sarah Nowak.

Erst musste der leicht grenzwertige Daniel Köllerer die Show verlassen – jetzt also der sogenannte "Partykönig" und Event-Manager. So richtig zu stören schien ihn dies aber nicht. "Alles ist gut!", so sein recht kurzer Kommentar.

Und weiter: 2Mein Ziel war, nicht als Erster zu gehen. Das habe ich erreicht. Ich bin jetzt entspannt, freue mich auf meine Freundin, eine Dusche und vielleicht auch noch auf was zu essen", sagt Ammer. Und wer sollte "Promi Big Brother" seiner Meinung nach gewinnen? "Den Sieg würde ich auf jeden Fall Menowin gönnen. Ich plane jetzt schon die Release-Party für seine neue CD."

Nicht so gut lief es hingegen bei "Playboy"-Sternchen Sarah Nowak. Sie leidet nämlich an einer Bindehaut-Entzündung und lief mit einer dicken Schwellung durch das Haus. "Ich denke, das kommt vom vielen Weinen, vom Durchzug, vom auf dem Boden schlafen – keine Ahnung! Ich seh' aus wie ein anderer Mensch!". Und so versteckte sie Sarah auch meist hinter einer großen Sonnenbrille oder einem Handtuch.

Was war sonst noch los? Nino de Angelo hat Ärger mit Anja Schüte. Der Sänger soll nachts nämlich einfach keine Ruhe geben. Sondern mit dem ein oder anderen Glas Wein in der Blutbahn durch die Gegend laufen. "Ich hab ja die Schlafmaske auf und sehe nix, aber ich hab‘ ihn die ganze Zeit gehört: taptaptaptap hin, taptaptaptap zurück. Und alles unter Alkohol!", beklagte sich die Schauspielerin.

Und dann lästerte sie im Gespräch mit Menovin noch weiter: "Nino war gestern außer Rand und Band, total hyper, ist hier von einem Ding ins andere emotional gesprungen, war völlig überdreht. Und wir haben alle die Augen verdreht." Es scheint: Freunde werden die nicht mehr!

Und noch eine Erkenntnis  für die kommenden Tage: Im Keller wohnen ab sofort nur noch Frauen: Julia Jasmin "JJ" Rühle, Sarah Nowak, Désirée Nick, Nina Kristin.

Das kann ja auch noch heiter werden...

Mehr übers Promi Big Brother gibt's hier

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promi Big Brother 2015: Michael Ammer raus, Sarah Nowak krank


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.