| 15.13 Uhr

"Promi Big Brother"
Alle heulen, nur das Playmate freut sich

Zitate: "Promi Big Brother" 2015: die besten Sprüche
Zitate: "Promi Big Brother" 2015: die besten Sprüche
Köln. Wenn man sich die Kandidaten nach wenigen Tagen bei "Promi Big Brother" so anschaut, könnte man zu der Erkenntnis kommen, dass es kaum Schlimmeres auf der Welt gibt, als Teilnehmer in der Sat.1-Show zu sein. Immerhin eine Person hatte Grund zur Freude. Von Christian Spolders

Auch nach dem Wochenende gab es im "Promi Big Brother"-Haus viele Tränen. Diese Phase hat Sarah Nowak glücklicherweise schon hinter sich, schließlich lebt das Playmate des Jahres nun im Luxus-Bereich. Diese Zeit kostet sie auch voll aus – und sorgt mit einigen Bildern unter der Dusche und in der Badewanne dafür, dass die Zuschauer das bekommen, was sie sehen wollen.

Der Kandidaten-Tausch

Anja Schüte bekam den Auftrag, in den Keller zu gehen. Erst dachte sie, dass sie bleiben müsse, doch dann sollte sie nur einen Kandidaten aussuchen, der mit ihr nach oben sollte. Sie entschied sich für Daniel Köllerer, da er noch 23 Minuten Geburtstag hatte. Die Schauspielerin war froh, dass sie nach ihrer Stippvisite wieder mit nach oben durfte – wurde aber direkt von den TV-Zuschauern für mindestens 24 Stunden in den Keller gewählt.

Das Duell

Wilfried Gliem, der aufgrund gesundheitlicher Probleme mit einer Atemmaske schläft, ist nicht sonderlich gut zu Fuß, darum wurde ihm direkt zu Beginn der Live-Sendung gesagt, dass er schonmal losgehen soll. Nachdem er eine Stunde in einem Sessel auf dem Flur gewartet (und ein bisschen geschlafen) hatte, durfte er gegen David Odonkor im Kopfrechnen antreten. Da schlug sich der Ex-Nationalspieler besser als der Wildecker Herzbub und gewann für sein Keller-Team Gemüse. Im Luxus-Bereich gibt es somit auch am dritten Tag in Folge nur Leitungswasser, Champagner und Brei.

Der größte Ausfall

Nina Kristin fielen noch vor ihrem Wechsel in den Keller büschelweise Haare und Extensions aus. Für die Millionärstochter ein Drama. "Ekelhaft", meinte Anja Schüte. "Es tut mir leid, dass ich meine Haare verliere", entgegnete Nina Kristin, den Tränen nah. "Ich kann auch nicht alles aufsammeln, denn das wäre so ein Berg." Zum Glück ist sie nun im Keller, da sehen die Kollegen das mit dem Haarausfall nicht so eng.

Promi Big Brother 2016: Diese Kandidaten sind dabei FOTO: dpa, jae bl

Das Kreuzverhör

Daniel Köllerer könnte noch eine Karriere als Talkshow-Moderator oder Jurist anstreben, so knallhart hakt er bei den Gesprächen im Keller nach. Désirée Nick zog er bereits alles zu ihrem Sohn aus der heimlichen Liaison mit Heinrich Julius Prinz von Hannover aus der Nase, nun legte er bei Nino de Angelo nach. Wie das denn nun wirklich mit seiner Frau Larissa und der Strafanzeige gewesen sei, wollte er wissen. Der Sänger erklärte, dass sie die Treppe runtergefallen sei und ihre kurz darauf gestellte Strafanzeige nicht hätte zurückziehen können. Man sei nun aber wieder glücklich. Désirée Nick veranlasste das zu der Aussage, dass es doch komisch sei, "dass Frauen oft die Treppe runterfallen, wenn sie Ehekrach haben".

Das große Heulen

Nina Kristin weinte, weil ihr die Haare ausfallen. Anja Schüte weinte, weil Nina Kristin in den Keller und sie jemanden mit nach oben nehmen musste. Daniel Köllerer weinte, weil er Geburtstag hatte. Und dann nochmal, weil er ein Kuscheltier und ein Spielzeug seiner Tochter geschenkt bekommen hat. Selbst David Odonkor kamen die Tränen, als er Wilfried Gliem bei der Mathe-Aufgabe besiegte. Und Sarah Nowak hat schon vorher geweint, weil sie von Désirée Nick angegriffen wurde. Es grenzt schon fast an Folter, was Sat.1 den Kandidaten da zumutet.

Die Bilder aktuellen Sendung sehen Sie hier.

Hier geht es zu den Dusch-Bildern der Kandidaten.

Die besten Sprüche der aktuellen Staffel lesen Sie hier.

So schmachtet Sarah Daniel beim Duschen im Keller an.

Hier geht es zu den Bildern des Einzugs in den Luxusbereich.

Alle Informationen zu "Promi Big Brother" in unserem Dossier.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promi Big Brother 2015: Nina Kristin weint, weil ihre Haare ausfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.