| 07.59 Uhr

"Playboy"-Model und "Bachelor"-Kandidatin
Sarah Nowak macht bei "Promi Big Brother" mit

Promi Big Brother 2016: Diese Kandidaten sind dabei
Promi Big Brother 2016: Diese Kandidaten sind dabei FOTO: dpa, jae bl
Köln. Die Teilnehmerliste für die dritte Staffel von "Promi Big Brother" wird immer voller. Die nächste bestätigte Kandidatin der Sat.1-Show: Sarah Nowak, "Playmate des Jahres" und vor wenigen Monaten noch Kandidatin bei "Der Bachelor".

Zwei Tage vor dem Start der Sat.1-Show, in der die Kandidaten 24 Stunden am Tag in einem Haus überwacht werden, bestätigten der Sender und die Kandidatin die Teilnahme. "Ich erhoffe mir natürlich schon, dass es ein tolles Abenteuer wird", sagt die 24-Jährige.

Bekanntgeworden ist sie im vergangenen Jahr aufgrund eines Shootings für den "Playboy". Bei der Wahl zum "Playmate des Jahres" setzte sie sich gegen ihre Konkurrentinnen durch – auch dank einer cleveren Öffentlichkeitsarbeit mit einem längeren Auftritt in der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" zu Beginn des Jahres. Dort verzichtete das Model nicht darauf, "Bachelor" Oliver Sanne sogar das Männermagazin mit ihren Bilder zu zeigen.

RTL-Show: "Der Bachelor" knutscht rund um die Welt FOTO: RTL

Sanne entschied sich schließlich nicht für die Kandidatin, da er sich nicht sicher war, ob sie wegen ihm oder nur wegen der Publicity an der Show mitmache. Auch der Düsseldorfer fand seine große Liebe in der Sendung allerdings nicht: Mit Gewinnerin Liz war er bereits kurz nach Ende der Show nicht mehr liiert.

Während im vergangenen Jahr bei "Promi Big Brother" Mia Magma und Janina Youseffian für die Nackt-Momente gesorgt haben, ist es nun an der ersten bestätigten weiblichen Kandidatin, ab dem Start der Reihe am Freitag (20.15 Uhr, Sat.1) für eine möglichst hohe Einschaltquote zu sorgen. "Ich möchte einfach das Beste daraus machen, und da ich schon eine leicht exhibitionistische Ader habe, sollte das klappen", sagt Sarah, von der man allerdings ebenfalls noch nicht weiß, ob sie im Haus in den Luxusbereich oder den kargen Keller ziehen wird.

Fotos: Die "Bachelor"-Protagonisten und ihre Siegerinnen FOTO: dpa, Bernd Wüstneck

Ebenfalls bei "Promi Big Brother" dabei sind Sänger Menowin Fröhlich, David Odonkor, Nino de Angelo und Wilfried Gliem von den "Wildecker Herzbuben". Spekuliert wird noch über sieben weitere Kandidaten, darunter Kabarettistin Desiree Nick, die 2004 bereits die RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gewonnen hatte.

"Promi Big Brother" startete 2013 erstmals in Deutschland, die erste Staffel gewann Schauspielerin Jenny Elvers. Im Jahr 2014, dann mit deutlich besseren Quoten, setzte sich Youtube-Star Aaron Troschke unter anderem gegen Designerin Claudia Effenberg, Sänger Hubert Kah und Ex-Politiker Ronald Schill durch. 

Hier geht es zu den möglichen Kandidaten der dritten Staffel.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promi Big Brother 2015: Sarah Nowak – Playboy-Mädchen wird Kandidatin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.