| 14.53 Uhr

Zoff bei "Promi Big Brother"
Mario Basler und Ben Tewaag gehen aufeinander los

Promi Big Brother 2016: Diese Kandidaten sind dabei
Promi Big Brother 2016: Diese Kandidaten sind dabei FOTO: dpa, jae bl
Düsseldorf. Der Haussegen hängt schief bei "Promi Big Brother". Zwar musste am zwölften Tag niemand gehen, jedoch überbrückten Mario Basler und Ben Tewaag die Ruhepause mit Zankereien. Wenige Tage vor dem Finale wurden die Bewohner nochmal munter durchgemischt.

Eines scheint Super Mario offenbar gar nicht zu mögen: Wehleidigkeit. Und genau die hat Ben Tewaag – vor wenigen Tagen noch souveräner Macho und Buhler um die Aufmerksamkeit von Jessica – inzwischen einmal zu oft an den Tag gelegt. Denn nachdem sich Ben bereits am vergangenen Tag weinend über das Nominierungsverfahren beschwert hatte, nervte er nun seine Mitbewohner pausenlos mit seiner miesen Laune.

Selbst Flirt-Königin Jessica, die vergeblich versuchte, den 40-Jährigen aufzubauen, beschwerte sich schließlich, dass Ben sie mit seiner Art "emotional fertig" mache. Daraufhin platzte Mario der Kragen. Lautstark ging es in der Küche des Luxus-Bereiches zur Sache. "Du rennst seit zwei Tagen rum wie ein angeschossener Puma", sagte er in Richtung des wieder einmal traurig dreinschauenden Ben. "Dann sag doch, dass du raus willst."

Wer ist noch drin, wer ist raus? FOTO: dpa, jae bl

Ben wechselte plötzlich die Gemütslage – von traurig zu beleidigt – und erwiderte: "Mach doch deine Proletensprüche alleine." Anschließend herrschte erstmal Funkstille. Die gute Nachricht: Wie es sich für zwei Alphatiere gehört, sprachen sich beide anschließend aus, reichlich Bier inklusive.

"Ochsenknüppel" darf hoch

Rausgewählt wurde an diesem Tag niemand. Joachim und WG-Omi Isa müssen allerdings zittern. Beide sind bereits nominiert und müssen die Entscheidung am Mittwochabend abwarten. Außerdem wurden einige Luxus-WG-Bewohner und Keller-Promis noch einmal umgebettet.

Die besten Sprüche von Mario Basler FOTO: ddp

Für Jessica Paszka und Olympia-Ringer Frank Stäbler war's das erstmal mit dem Luxus. Sie ziehen ins dunkle Exil. Dafür durfte Natascha "Ochsenknüppel", die zuvor im Hofnarr-Kostüm den Luxus-Bereich bespaßen musste, den Kanal verlassen und nach oben ziehen. Auch Cathy Lugner sieht endlich wieder das Tageslicht. 

(mro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promi Big Brother 2016: Joachim Witt und Isa Jank müssen zittern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.