| 14.12 Uhr

TV-Show "Promi Big Brother"
Mario Basler will keine rauchfreie Promi-WG

Promi Big Brother 2016: Diese Kandidaten sind dabei
Promi Big Brother 2016: Diese Kandidaten sind dabei FOTO: dpa, jae bl
Köln. Am Freitag ziehen die Promis wieder in den TV-Container ein. Ein Kandidat sorgt bereits im Vorfeld für Gesprächsstoff. Ex-Nationalspieler Mario Basler will nicht auf seine Zigaretten verzichten. Der 47-Jährige will auch vor den Live-Kameras qualmen.

Kein TV-Knast ohne Kippen! Das soll Mario Basler laut "Bild am Sonntag" von Sat.1 gefordert haben. Eigentlich ist der Vorrat für rauchende Kandidaten streng rationiert. Doch der Pfälzer stellt offenbar klare Bedingungen: Paffen wann er will, so viel er will.

Auch bei der Besetzung der neuen Promi-WG gibt es Neuigkeiten: NDW-Star Joachim Witt, der mit den Liedern "Der goldene Reiter" und "Tri Tra Trullala" bekannt wurde, steht offenbar als einer der zwölf Kandidaten fest. "Die größte Herausforderung wird für mich sein, mit mehreren Menschen in einem Raum zu schlafen", so der 67-Jährige vor seinem Einzug. "Ich bin jemand, der reagiert, der erst einmal beobachtet was passiert und dann entsprechend agiert."

Rund um die Uhr von Kameras im Haus beobachtet zu werden, wird für Witt keine Selbstverständlichkeit: "Der Gedanke daran löst bei mir schon leichtes Unbehagen aus. Ich glaube, dass ich nicht der Typ bin, der richtig abschalten kann und die Kameras vergisst. Diese Beobachtungssituation wird mir schon immer sehr bewusst sein." In einigen Situationen wäre der Musiker froh, keine Kameras um sich zu wissen: "Ich bin sehr empfindlich was den Intim- und Sanitärbereich betrifft. Ich werde versuchen, mich dem auf meine Art zu stellen und das Beste daraus zu machen."

Neben den bereits bekannten Kandidaten für "Promi Big Brother" sollen vier weitere prominente Namen auf der Liste stehen, angeblich sogar ein Olympia-Teilnehmer.

"Promi Big Brother" startet am Freitag, 2. September, um 20.15 Uhr auf Sat.1.

Auch für die kommende Staffel des Dschungelcamps brodelt bereits die Gerüchteküche. Diese Kandidaten sind im Gespräch.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promi Big Brother 2016: Mario Basler will nicht aufs Rauchen verzichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.