| 06.19 Uhr

"Promi Big Brother"
Einer geht noch, Claudia!

Promi Big Brother 2017: Diese Kandidaten sind dabei
Promi Big Brother 2017: Diese Kandidaten sind dabei FOTO: foto@prosiebensat1.com
Düsseldorf. "Promi Big Brother" ist nur einmal im Jahr, dachte sich wohl WG-Bewohnerin Claudia Obert und ließ es am siebten Tag so richtig krachen. Neben alkoholreicher Druckbetankung im Partypool gönnte sie sich eine kleine Flirterei mit Willi Herren.

Wenn bei "Promi Big Brother" der Whirlpool angeschmissen wird, bleibt es nur selten beim gepflegten Schaumbad mit Sektchen. Stattdessen trinkt sich eine Meute von C-Promis die eigene Sendung schön. So auch am siebten Tag im Container, als die Bewohner des Luxus-Bereichs ein Poolparty feiern durften. 

Genau das Richtige für Selfmade-Millionärin Claudia Obert. Luxus ist sie gewöhnt, Alkohol allerdings offenbar nicht. Jede Menge Wein, Schampus und Mixgetränke in knalligen Farben, dazu Schwitzen im warmen Pool - keine gute Kombination für die 55-Jährige, die plötzlich vor laufender Kamera sehr gesellige Ambitionen demonstriert.

Und plötzlich ist es der ewig leidende Willi Herren, den Claudia im angetrunkenen Zustand ins Visier nimmt. "Die is lattenstramm", hat Willi bereits festgestellt. Er übertreibt keineswegs: Nicht nur, dass Claudia halbnackt im Pool und mit lallendem Geschrei verkündet, sie sei das neue "Party Animal" des Hauses, sie geht anschließend auch noch intensiv auf Tuchfühlung mit Willi.

Dieser geht jedoch in die Defensive. "Ich habe Angst, dass sie mich berührt", gesteht er hilfesuchend seiner Anstandsdame Evelyn Burdecki. Dazu kommt es glücklicherweise nicht. Stattdessen kämpft Claudia am nächsten Morgen mit dem Kater. 

Sie haben eine Meinung dazu, wer die Sendung gewinnen soll? Hier können Sie abstimmen.

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Promi Big Brother 2017: Claudia Obert flirtet mit Willi Herren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.