| 09.23 Uhr

Gina-Lisa, Rolf und der Checker
Promis verlassen die Alm doch nicht

"Die Alm": Der Sepp-Faktor der Kandidaten
"Die Alm": Der Sepp-Faktor der Kandidaten FOTO: (c) ProSieben/Stefan Menne
Düsseldorf. Die Promis hatten offenbar genug vom Landleben: Gina-Lisa Lohfink, Rolf Scheider und Thomas "Der Checker" Karaoglan haben "Die Alm" vorübergehend verlassen. Was Arbeit und Hunger so alles anrichten kann.

Es war nicht immer alles sonnig bei der Promi-Trash-Show "Die Alm" - aber das ist ja auch das Konzept. Gestern Abend haben gleich drei Bewohner ihre Rucksäcke gepackt und sind abgerauscht. Das hatte Prosieben vor der Sendung schon angekündigt. Am Ende der Folge wurde klar - dass die Stars doch nur vorübergehend gegangen waren. Denn am Donnerstag werden sie wohl wieder leiden und rumzicken.

Ärger zeichnete sich bereits im Vorfeld ab. Rolf(e) Scheider drohte bereits mit Ausstieg. Denn die Bedingungen auf der Alm sind einfach zu hart für den sensiblen Castingdirektor. "Mir reichts. Ich gehe!", tönte er. Der Grund: Nach der Mutprobe hatte Tessa nur ein paar Kissen als Belohnung erhalten. Das war für Scheider der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. "Die spinnen doch", sagte er. Dann zeigte der Kamera einen Vogel und begann, sie alle mit seinen ärmlichen Klamotten abzudecken.

Dass plötzlich der Streit wegen eines Kissens so eskaliert, konnte der harmoniebedürftige Manni Ludolf nicht fassen. Traurig und still beobachtete er, wie Rolf ausflippte. Das kennt er so nicht, denn mit seinen Brüdern lebt er in absoluter Harmonie - und wenn es doch etwas zu meckern gibt, dann schimpft er einfach mit den Gartenzwergen.

Der  Kult-Schrotthändler hat sich ansonsten perfekt dem Leben auf der Alm angepasst: Er steht zeitig auf, melkt die Kühe, füttert die Schweine und erweist sich als äußerst nett und teamfähig. Kein Vergleich zu einigen der Profilneurotiker.

Moderatorin Charlotte und Ex-Topmodel-Anwärterin Tessa haben erst Thomas "Checker"  Karaoglan die Schlafdecke versteckt, dann haben sie Gina-Lisa auf dem Kieker: "Gina-Lisa ist doch kein Model, die ist maximal Erotikmodel, wenn überhaupt", lästert Tessa. Und Charlotte fragt: "Vielleicht Schauspielerin?" Tessa kontert: "Wenn, dann ne schlechte."

Sollte es damit jetzt vorbei sein, mit allen diesen Lästereien und Boshaftigkeiten? Selbstverständlich nicht. Denn ohne Rolf, den Checker und Gina-Lisa wird es auf der Alm nicht weitergehen. Die kommen heute zurück, wie man am Ende der Sendung sehen konnte. Viel Lärm um nichts also.

(top/sdr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gina-Lisa, Rolf und der Checker: Promis verlassen die Alm doch nicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.