| 09.29 Uhr

Berlin
Radio-Moderator bricht in Sendung zusammen

Berlin: Radio-Moderator bricht in Sendung zusammen
FOTO: Screenshot Radio 98.8 FM
Berlin. Der Berliner Radiosender KISS FM trauert um seinen Moderator Sebastian Radke. Der 40-Jährige war am Mittwoch in einer Live-Sendung zusammengebrochen und starb später im Krankenhaus, so der Sender. Radke gehörte seit 15 Jahren zum Team. Er war früher schon im Fernsehen tätig und bundesweit mit seiner Moderation beim RTL-II-Konzertevent "The Dome" bekannt geworden.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Radio-Moderator bricht in Sendung zusammen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.