| 07.24 Uhr

"Schlag den Henssler"
Steffen Henssler gewinnt Duell gegen Soldaten

Düsseldorf. Reifen-Rennen, Frisbee-Duell, "Pimp my Dreirad": Der 45-jährige TV-Koch Steffen Henssler hat sich gegen seinen jüngeren Konkurrenten behauptet. In der zweiten Ausgabe von "Schlag den Henssler" gewann er deutlich gegen den 25-jährigen Soldaten Patrick.

"Es war ein sensationeller Abend, ich hatte viel Spaß - und bin auch ein bisschen stolz, dass ich als 45-Jähriger gegen einen 25-jährigen Soldaten gewonnen habe", sagte Steffen Henssler. Der TV-Koch siegte im 13. Spiel mit 66:25 Punkten.

"Es hat ja ganz gut angefangen, mal hatte ich mehr Glück, mal weniger", sagte Kandidat Patrick aus Bückeburg in Niedersachsen. "Dann habe ich leider noch ein paar Spiele erwischt, die mir nicht so lagen."

Die Samstagabend-Show erzielte nach Angaben von ProSieben 10,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern auf ProSieben. In der nächsten Ausgabe von "Schlag den Henssler" geht es um 750.000 Euro.

(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schlag den Henssler 2017 - Steffen gewinnt gegen Soldat Patrick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.