| 15.21 Uhr

ProSieben-Sendung
Steffen Henssler tritt in Raabs Fußstapfen

Schlag den Henssler 2017: Steffen übernimmt von Stefan "Schlag den Raab"
Steffen Henssler ist bisher als TV-Koch bekannt. Jetzt geht er neue Wege. FOTO: VOX / Philipp Rathmer
Berlin. Steffen Henssler wird der neue Stefan Raab. Der TV-Koch übernimmt die Show "Schlag den Raab" und wird im September gegen den ersten Kandidaten antreten.

Der Hamburger Koch Steffen Henssler kommt mit dem Format "Schlag den Henssler" neu ins ProSieben-Programm. Damit tritt der 44-Jährige in die Fußstapfen von Stefan Raab, der das abendfüllende Spiel gegen einen Herausforderer bis Ende 2015 für den TV-Sender betrieb.

Kein Kochen im Fernsehen

Laut Senderchef Daniel Rosemann hätten sich die Zuschauer immer wieder ein Comeback der Show gewünscht. Das gehe aber nur mit einem "sympathischen und zugleich willensstarken Spieler, der sich jeder Herausforderung stellt". Den wollen die Münchner in Henssler gefunden haben.

Der Start der Show ist für September angekündigt. Steffen Henssler: "Ich hatte und habe einfach Lust auf eine neue Herausforderung. Und dass mich ein Wettkampf immer reizt, ist ja auch kein Geheimnis. Der Wettbewerb ist nun mal in keinem Fernsehformat so ausgeprägt und vielfältig wie in dieser Show." Das Kochen im Fernsehen entfällt für Henssler erst einmal komplett. "Aber ich habe ja noch mein Restaurant und meine Kochschule. Da kann ich mich jederzeit austoben."

Sie wollen keine TV-News mehr verpassen? Folgen Sie unserer Facebook-Seite "TV Flash"!

(veke/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schlag den Henssler 2017: Steffen übernimmt von Stefan "Schlag den Raab"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.