| 16.12 Uhr

"Schlag den Henssler"
Der TV-Koch zockt um eine halbe Million

Schlag den Henssler 2017: Steffen zockt um eine halbe Million Euro
Steffen Henssler tritt am Samstag wieder in der TV-Arena an. FOTO: dpa
Unterföhring. In der zweiten Ausgabe von "Schlag den Henssler" kämpft Steffen Henssler am Samstag um eine halbe Million Euro. Ein langes Duell mit seinem Gegenspieler soll es diesmal nicht werden 

Mit seinem Gegner will Steffen Henssler diesmal kurzen Prozess machen: "In der ersten Ausgabe musste ich ja bis zum letzten Spiel kämpfen. Ich versuche diesmal, den Sack früher zuzumachen", sagt der 45-Jährige im Vorfeld seiner neuen Samstagabendshow. 

Moderiert wird "Schlag den Henssler" von Elton. Elmar Paulke kommentiert. Als Music-Acts sind Samu Haber mit seiner Band "Sunrise Avenue" ("I Help You Hate Me") und Newcomerin Alina ("Nie Vergessen") mit dabei.

Fotos: Das ist Steffen Henssler FOTO: dpa, bra sab som wst

In dem TV-Duell "Schlag den Henssler" stehen drei unbekannte Kandidaten zur Auswahl. Das TV-Publikum bestimmt per Tele-Voting, wer gegen Steffen Henssler antreten soll. Der Kampf um den Jackpot kann bis zu 15 Spielrunden. Gewinnt der Hausherr, wandert das Geld in den Jackpot für die folgende Ausgabe. 

"Schlag den Henssler" wird am 4. November, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben ausgestrahlt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schlag den Henssler 2017: Steffen zockt um eine halbe Million Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.