| 14.02 Uhr

"Schlag den Star"
Lena Meyer-Landrut gewinnt das Lena-Duell

Schlag den Star 2017: Lena Meyer-Landrut siegt gegen Lena Gercke
Lena Gercke (r.) umarmt Siegerin Lena Meyer-Landrut. FOTO: dpa
Unterföhring. Lena gegen Lena - dieses Duell wurde am Samstagabend bei "Schlag den Star" ausgetragen. Am Ende der sechsstündigen Prosieben-Sendung stand die Siegerin fest: Lena-Meyer Landrut. Lena Gercke ging leer aus. Und das Publikum ärgerte sich. 

Nachdem Lena Meyer-Landrut zu Anfang der Sendung ein Spiel nach dem anderen gewann, holte Lena Gercke noch auf. Am Ende wurde es knapp: Erst im 15. Spiel stand Lena Meyer-Landrut als Siegerin fest. Sechs Stunden dauerte die Sendung daher - unterbrochen von zahlreichen Werbeunterbrechungen. 

Viele Zuschauer regten sich bei Twitter über den hohen Werbeanteil auf - in teils kreativen Tweets. Es war nicht das erste Mal, dass sich Zuschauer über sehr viel Werbung während "Schlag den Star" beschwerten. 

Gegen zwei Uhr nachts war es dann geschafft. 

Der Quote schadete der Ärger über die Werbung offenbar nicht: Nach Angaben von Prosieben war die Folge mit 18,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen die bisher erfolgreichste der Show. 

Sie wollen keine TV-News mehr verpassen? Folgen Sie unserer Facebook-Seite "TV Flash"!

 

(jco)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schlag den Star 2017: Lena Meyer-Landrut siegt gegen Lena Gercke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.