| 08.12 Uhr

Ende von Raabs ProSieben-Show
Luke Mockridge gewinnt allerletzte "Schlag den Star"-Auflage

Fotos: "Schlag den Star": Diese Promis traten bisher an
Fotos: "Schlag den Star": Diese Promis traten bisher an FOTO: dpa
Köln. Ein erstes Kapitel von Stefan Raabs Abschiedstour ist seit Samstagabend vorbei. In der letzten "Schlag den Star"-Show besiegte Comedian Luke Mockridge Sänger Ross Anthony. Von Christian Spolders

Es war ein Start-Ziel-Sieg: Luke Mockridge führte ab dem ersten und bis zum achten Spiel immer im Duell mit Ross Anthony – und war der verdiente Sieger der Promi-Variante von "Schlag den Raab". Für seinen Erfolg über den Sänger bekam der Comedian 50.000 Euro.

Die 29. Auflage der Show war auch die letzte. Aufgezeichnet wurden die vier Sendungen der aktuellen Staffel kurz vor der Ankündigung von Stefan Raab, sich aus dem TV-Geschäft zurückzuziehen.

Die Spiele in der Übersicht:

1. Spiel: Hürdenlauf: 20 sehr eng nebeneinander stehende Hürden müssen die Comedians überwinden, gerade mal eine Oberschenkelbreite stehen die Hindernisse auseinander. Bei den ersten vier Versuchen schaffen es die Konkurrenten gerade einmal bis zur dritten Hürde, lediglich einmal in sieben Durchgängen kommt einer bis zum Ende (Mockridge). Mockridge gewinnt, Spielstand: 1:0 für Mockridge.

2. Spiel: Elektroroller: Mit Segways geht es über einen Parcours durchs Studio. Beide stürzen je einmal, in den anderen beiden Rennen siegt der Jüngere. Mockridge gewinnt, Spielstand: 3:0 für Mockridge.

3. Spiel: Quiz: Politik, Geografie, Sport, Kunst, Wissenschaft – in diesen Kategorien duellieren sich die Konkurrenten. Glücklicherweise blamieren sie sich nicht so sehr wie Sophia Thomalla und Fernanda Brandao vor wenigen Wochen. Mockridge gewinnt, Spielstand: 6:0 für Mockridge.

4. Spiel: Karussell-Ball: Von einer sich drehenden Plattform müssen die Kandidaten Bälle in Netze werfen. Überraschenderweise ist der hibbelige Ross deutlich ruhiger und holt so seinen ersten Sieg. Anthony gewinnt, Spielstand: 6:4 für Mockridge.

5. Spiel: Kartenduell: Beide Kandidaten bekommen elf Karten mit Ziffern von eins bis elf, müssen jeweils eine Karte verdeckt vor sich legen und hoffen, dass sie höher ist als die des Gegners. Mockridge scheint das Spiel nicht wirklich verstanden zu haben, findet aber zurück in die Erfolgsspur. Mockridge gewinnt, Spielstand: 11:4 für Mockridge.

6. Spiel: Floorball: Hockey auf einem Minifeld, das eher an eine Eishockey- als an eine Feldhockey-Spielfläche erinnert – nur halt ohne Eis. Dieses Mal siegt der Trainiertere. Mockridge gewinnt, Spielstand: 17:4 für Mockridge.

7. Spiel: Kerzen ausschlagen: Mit einem Holzstock, der aussieht wie ein Schwert, sollen die Kandidaten Flammen ausschlagen, ohne allerdings die Kerze zu zerstören. Der Sänger düpiert seinen Gegner und lässt ihm keine Chance. Anthony gewinnt, Spielstand: 17:11 für Mockridge.

8. Spiel: Klammern: An überdimensionalen Boxsäcken sollen sich beide so lange es geht festhalten. Mockridge gewinnt, Endstand: 26:11 für Mockridge.

Nach dem Ende von "Schlag den Star" wird es in den kommenden Monaten bis kurz vor Weihnachten allerdings noch etliche andere Raab-Shows geben, darunter weitere Sendungen der Late-Night TV Total, den Bundesvision Song Contest (29. August), die Stock Car Crash Challenge (10. Oktober) sowie zum krönenden Abschluss "Schlag den Raab" am Samstag vor Heiligabend (19. Dezember).

Hier geht es zu den Bildern der Show.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schlag den Star: Luke Mockridge gewinnt gegen Ross Anthony bei Stefan Raab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.