| 13.41 Uhr

"Sing meinen Song – Das Tauschkonzert"
Annett Louisan mal ganz anders

Bilder: Sing meinen Song auf Vox mit Liedern von Annett Louisan
Bilder: Sing meinen Song auf Vox mit Liedern von Annett Louisan FOTO: VOX / Markus Hertrich
Düsseldorf. Klein aber oho – auf Sängerin Annett Louisan trifft diese abgedroschene Floskel wohl so sehr zu wie auf wenige andere. Bei "Sing meinen Song" erleben das einen Abend lang auch die Zuschauer. Das verspricht große Emotionen.

Die Lieder von Annett Louisan haben etwas ganz besonderes an sich. Dazu trägt vor allem ihre leichte, fast kindliche Stimme bei. Nun werden sie in der Vox-Sendung "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" ganz neu interpretiert, von Gastgeber Xavier Naidoo, Pop-Ikone Nena, den Cowboy-Rockern Sascha Vollmer und Alec Völkel von "The BossHoss", "BAP"-Frontmann Wolfgang Niedecken, dem deutschen Erfolgs-Rapper Samy Deluxe und Funk-Vertreter Seven aus der Schweiz.

Dabei hat sich jeder seinen ganz eigenen Song von Annett Louisan herausgesucht. Diese Lieder werden in der Sendung gesungen:

  • "Wenn man sich nicht mehr liebt", gesungen von Wolfgang Niedecken
  • "Das Spiel", gesungen von The BossHoss
  • "Läuft alles perfekt", gesungen von Nena
  • "Stell dir vor, dass unten oben ist", gesungen von Samy Deluxe
  • "Du fehlst mir so", gesungen von Seven
  • "Das Gefühl", gesungen von Xavier Naidoo

Außerdem singt natürlich auch Annett Louisan selbst. Sie präsentiert ihren neuen Song "Meine Kleine". Darin geht es um die Liebe zu den Eltern und darum, wie man als Kind unabhängig wird. "Inspiriert haben mich die Briefe, die mir meine Mutter in den letzten Jahren geschrieben hat", sagt sie laut Vox.

Auf die Sendung freut sich Louisan sehr. "Wir haben alle unterschätzt, wie intensiv 'Sing meinen Song‘ ist und wie nah wir uns kommen werden", erklärt sie. Und auch Xavier Naidoo freut sich auf ihren Abend: "Annett ist eine Balladen-Sau!". Die Emotionen sind auf jeden Fall groß: "Ich hatte Gänsehaut, als ich sie das erste Mal gehört habe", sagt Wolfgang Niedecken über die von ihm ausgewählte Nummer "Wenn man sich nicht mehr liebt" – ein Lied über Trennungen.

Aber welcher der Künstler singt am Ende für Annett Louisan den "Song des Abends"? Das sehen die Zuschauer von Vox am 17. Mai 2016 um 20.15 Uhr in "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert".

Mehr zu "Sing meinen Song" finden Sie in unserem Dossier.

(hebu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sing meinen Song 2016: Annett Louisan beim Tauschkonzert ganz anders


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.