| 10.41 Uhr

"Sing meinen Song" 2016
Niedecken fordert mit kölschen Songs heraus

"Sing meinen Song" 2016 mit den Liedern von Wolfgang Niedecken
"Sing meinen Song" 2016 mit den Liedern von Wolfgang Niedecken FOTO: Vox/Markus Hertrich
Kapstadt. BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken steht im Mittelpunkt der fünften Folge von "Sing meinen Song". Doch nicht alle seiner Sängerkollegen können auch "op kölsch" singen. 

"Heute wird ein grandioser Abend, heute wird eine Legende gefeiert", sagt der Deutsch-Rapper Samy Deluxe über seinen Kollegen Wolfgang Niedecken (65). Die kölsche Band BAP mit ihrem erfolgreichen Leader Niedecken ist seit Jahrzehnten weit über Köln hinaus bekannt. 

An diesem Dienstagabend um 20.15 Uhr singen Xavier Naidoo, Nena, die Country-Band The Boss Hoss, Annett Louisan, Samy Deluxe und der Schweizer Funk-Sänger Seven ein Best-of von Niedeckens Songs. "Ich fände es schon schade, wenn einer versucht, Kölsch zu singen und es dann nicht schafft", sagt Wolfgang Niedecken. Nur der Schweizer Seven wird tatsächlich auf Kölsch singen und zwar den Song "All de Aureblecke". Ein Soulsong auf Deutsch – das hört man nicht alle Tage. 

Auch Niedecken wird auf der Bühne stehen. Er singt seinen neuesten Song "Alles relativ". "Es ist meine Biografie in acht kurzen Strophen. Die Erkenntnis aus dem Stück ist: In dem Moment, in dem du erkennst, dass alles relativ ist, wirst du erwachsen", sagt Pop-Ikone Nena über den Song. Sie wird in der fünften Folge der Sendung als letztes auf die Bühne gehen und das Liebeslied "Do kanns zaubre" singen. 

Außerdem singen Samy Deluxe ("Kristallnaach"), Xavier Naidoo ("Songs sinn Dräume"), Annett Louisan ("Verdamp lang her") und The Boss Hoss ("Alles im Lot"). 

Vox zeigt die fünfte Folge "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" mit den Songs von Wolfgang Niedecken am 10. Mai um 20:15 Uhr. Im Anschluss folgt "Die Niedeckens BAP-Story" in Erstausstrahlung.

Hier gibt es alle Infos über die Sendung. 

 

(heif)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sing meinen Song 2016: Wolfgang Niedecken fordert mit kölschen Songs heraus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.