| 11.25 Uhr

Dritte Staffel "Sing meinen Song"
Xavier Naidoo hat "Schiss" vor Samy-Deluxe-Cover

"Sing meinen Song" 2016: Samy-Deluxe-Lieder im Mittelpunkt der Show
"Sing meinen Song" 2016: Samy-Deluxe-Lieder im Mittelpunkt der Show FOTO: Vox/Markus Hertrich
Kapstadt. Es ist das erfolgreichste und bekannteste Lied von Samy Deluxe, und natürlich nimmt sich der Gastgeber von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" dieses Hits selber an. In der vierten Sendung der Vox-Show wird Xavier Naidoo "Weck mich auf" singen.

Fast 15 Jahre ist es her, dass Samy Deluxe "Weck mich auf" veröffentlicht hat – bis heute ist das Lied die Single, die er in den deutschen Charts am höchsten platzierte. Bis auf Platz vier stieg der gesellschaftskritische Song, der Ausländerhass, Drogenmissbrauch und Sexualstraftaten zum Thema hat.

In der vierten Folge der dritten Staffel von "Sing meinen Song" wird Xavier Naidoo das Lied rappen – und seine Gäste in Südafrika umhauen. Vor allem Alec Völkel, der zusammen mit Sascha Vollmer für The BossHoss in der Show dabei ist, und Nena sind begeistert von Naidoos Version. 

"Samy Deluxe ist ein Dichter und Denker"

Dabei hatte der Musiker selbst großen Respekt vor der Nummer. "Samy ist ein Dichter und Denker", sagte Naidoo vor dem Auftritt. "Ich habe voll Schiss. Wenn man den Text verhaut, was soll man dann machen? Es ist bei dem Song schwierig, neu anzufangen, ohne dumm auszusehen."

Neben Naidoo werden auch die anderen "Sing meinen Song"-Teilnehmer Lieder des Rappers singen, der 2001 mit seinem Debüt-Album "Samy Deluxe" bekannt wurde. Das Album landete auf Platz zwei der deutschen Charts, 2011 erklomm er mit "SchwarzWeiss" sogar die Spitze.

Die Lieder der Teilnehmer:

  • The BossHoss – "Superheld"
  • Nena – "Fantasie"
  • Seven – "Hab gehört"
  • Xavier Naidoo – "Weck mich auf"
  • Annett Louisan – "Herz gebrochen"
  • Wolfgang Niedecken – "Bis die Sonne rauskommt"

In den bisherigen drei Episoden der dritten Staffel ging es um die Lieder von Nena, Seven und The BossHoss, die die jeweils anderen Kandidaten in eigens einstudierten Versionen an der Küste Südafrikas sangen. Am Ende jedes Abends kürt der Künstler, dessen Lieder gesungen wurden, einen seiner Kollegen, dem es seiner Meinung nach am besten gelungen sei.

An Nenas Abend bekam Annett Louisan für "Nur geträumt" die Auszeichnung, Xavier Naidoo und Samy Deluxe bekamen sie von Seven für "Go Slow" sowie Nena ("Don't Gimme That") und Annett Louisan ("Close") von The BossHoss.

Bambi für "Sing meinen Song"

"Sing meinen Song" läuft seit 2014 in Deutschland, wird aber in der Heimat von Naidoos Vater Rausammy aufgezeichnet. Pro Staffel gibt es acht Folgen; sieben mit den Liedern der Künstler sowie eine mit Duetten. Zudem gab es im Dezember zwei Weihnachts-Specials. Die beiden Alben zum Tauschkonzert landeten jeweils sowohl in Deutschland als auch in Österreich auf Platz eins der Charts. 2014 gab es für die Show einen Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Unterhaltung, 2015 einen Bambi in der Kategorie Musik National.

Nach den bisherigen drei Sendungen und der bevorstehenden Show rund um Samy Deluxe stehen in den kommenden Wochen noch die Lieder von Wolfgang Niedecken, Annett Louisan und Xavier Naidoo im Mittelpunkt der Sendung.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sing meinen Song 2016: Xavier Naidoo singt von Samy Deluxe "Weck mich auf"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.