| 19.54 Uhr

"Sing meinen Song"
Der "Meister" Xavier Naidoo im Rampenlicht

Fotos: Naidoo lässt Lieder der Söhne Mannheims  singen
Fotos: Naidoo lässt Lieder der Söhne Mannheims  singen FOTO: Vox/Markus Hertrich
Kapstadt. Was er anfasst, wird zu Gold: Sänger und Produzent Xavier Naidoo. Zur siebten und letzten Folge der Show "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" hat er die Songs seiner Band Söhne Mannheims mitgebracht.

In der ersten Staffel der Show 2014 war Xavier Naidoo mit seinen Songs als Solokünstler zum Tauschkonzert angereist. Dieses Mal hat er die Songs der Söhne Mannheims im Gepäck und fordert seine Kollegen Yvonne Catterfeld, Andreas Bourani, Christina Stürmer, Daniel Wirtz sowie Sebastian Krumbiegel und Tobias Künzel von "Die Prinzen" auf, sie neu zu interpretieren.  

Die Söhne Mannheims feiern 2015 ihr 20-jähriges Bandbestehen. Insgesamt hat die Band mehr als fünf Millionen Tonträger verkauft. Hits, die Frontmann Xavier Naidoo den anderen Künstlern zum Tausch anbieten kann, gibt es mehr als genug. 

"Heute Abend steht der Meister im Rampenlicht", kündigt Christina Stürmer den Abend von Xavier Naidoo an. Den ersten Song singt Andreas Bourani. Er hat sich das Lied "Zurück zu Dir" ausgesucht. Für seine Interpretation hat er den ursprünglichen Rythmus überarbeitet. "Ich habe mir gedacht: Lass uns eine groovige Nummer machen", erklärt Bourani. Und hofft, "dass der Meister sich bei der Version nicht auf den Schlips getreten fühlt".

Fotos: Xavier Naidoo – Söhne Mannheims, The Voice und Sing meinen Song FOTO: dpa, ped wst sab

Nach Bouranis Auftritt folgen noch Daniel Wirtz mit "Vielleicht", Yvonne Catterfeld mit "Geh davon aus" und Hartmut Engler mit "Freiheit". Christina Stürmer singt "Volle Kraft voraus" und Die Prinzen interpretieren "Wenn du schläftst" neu.

Hartmut Engler will der emotionalen Nummer "Freiheit" auf jeden Fall gerecht werden. Das scheint zu klappen, Xavier Naidoo ist überzeugt: "Das Lied könnte von dir sein. Das höre ich ja jetzt schon!" Englers Ziel für den Auftritt ist damit klar: "Alles was ich mir wünsche, wenn ich diesen Song performe, ist, dass es wieder meiner wird und wieder alle sagen: Hartmut hat es wieder hingekriegt, einen Pur-Song daraus zu machen."

Vox zeigt die Show am Dienstag um 20.15 Uhr sowie im Anschluss die "Söhne-Mannheims-Story".

Hier geht es zu den Bildern der Show.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sing meinen Song heute: Xavier Naidoo tauscht Songs der Söhne Mannheims


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.