| 13.31 Uhr

Netflix-Erfolg
So geht es bei "Stranger Things" weiter

Stranger Things Staffel 2: Erscheinungsdatum, Episoden-Titel und mehr
Auch Winona Ryder wird wieder in der zweiten Staffel zu sehen sein. FOTO: Netflix
Düsseldorf. Mit dem Charme der 80er Jahre löste das Fantasydrama "Stranger Things" einen wahren Hype unter Serienfans aus. Die erste Staffel gehört zu den größten Serienerfolgen des Jahres. Um die Fortsetzung mehren sich die Gerüchte. Wir haben die bisher bekannten Fakten zusammengetragen.

Nicht nur die Story um die drei Freunde, die ihren vermissten Kameraden suchen sowie das geheimnisvolle Mädchen "Elfi", begeisterte die Zuschauer in der ersten Staffel, die dem Streaming-Anbieter ein neues Erfolgsformat bescherten. Die Kostüme, die Kulissen, die Musik, selbst die Schrift im pixeligen Vor- und Abspann sind bis ins kleinste Detail auf Fernsehserien der 80er Jahre getrimmt.

Netflix: So gut ist die Serie "Stranger Things"

Die Fan-Community, die sich inzwischen um die Serie gebildet hat, hofft auf viele weitere Staffeln und ist sich einig: authentischer geht es nicht. Und so stieß die Nachricht der Produzenten, dass es auf jeden Fall eine Fortsetzung geben wird, auf weltweite Begeisterung. Doch wie wird die zweite Staffel aussehen? Folgendes ist bisher bekannt.

  1. Das Erscheinungsdatum: Einen genauen Tag können sich die Fans bislang noch nicht im Kalender anstreichen. Ein offizielles Statement der Produzenten besagt lediglich, dass die zweite Staffel 2017 ausgestrahlt werden soll. Die Dreharbeiten sollen bereits im Oktober dieses Jahres in Atlanta begonnen haben und etwa neun Monate dauern.
  2. Die Episoden: Neun Folgen soll die zweite Staffel haben – immerhin eine mehr als in der ersten Staffel. Die Titel stehen schon fest: "Madmax", "Der Junge, der von den Toten zurückkehrte", "Das Kürbisfeld", "Der Palast", "Der Sturm", "Der Pollywog", "Die Geheime Hütte", "Das Gehirn" und "Der verlorene Bruder". Über die Handlung verraten diese abstrakten Titel zwar noch nichts, bieten jedoch genug Raum für Spekulationen in den Fan-Foren.
  3. Die Handlung: Wie es in der zweiten Staffel weitergeht, ist ein wohl gehütetes Geheimnis. Die Serienmacher Matt und Ross Duffer betonten jedoch, dass auch die Fortsetzung im mystischen Fantasygewand erscheinen wird. Bösartige Monster und verborgene Dimensionen gehören also weiterhin zur Ausstattung.
  4. Die Charaktere: Die Teenager-Stars Noah Schnapp, Finn Wolfhard, Gaten Matarazzo und Caleb McLaughlin sind wieder mit dabei. Auch unter den Erwachsenen werden wieder bekannte Gesichter auftreten, etwa David Harbour, Matthew Anders und Winona Ryder.
  5. Neue Figuren: Regisseur Shawn Levy verriet, dass mindestens drei neue Charaktere in der zweiten Staffel auftauchen werden: Das selbstbewusste Mädchen Max, ihr älterer Bruder Billy und der etwa 30 Jahre alte Roman, der offenbar einen schweren Verlust erleidet und auf Rache sinnt. Ausführlicher werden die neuen Rollen nicht beschrieben.
  6. Ein Denkmal für Barb: Einer der wenigen Kritikpunkte an der Serie war das vorzeitige Ausscheiden der jungen Barb, gespielt von Shannon Purser. Nachdem sie von dem Monster aus der Parallel-Dimension, dem sogenannten Demogorgon, entführt und offenbar getötet wurde, forderten Fans sogar unter dem Twitter-Hashtag #JusticeForBarb energisch die Wiedereinführung der Figur. Der Protest blieb nicht unerhört: Die Produzenten versprachen, Barb in der zweiten Staffel "ein Denkmal zu setzen".
(mro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stranger Things Staffel 2: Erscheinungsdatum, Episoden-Titel und mehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.