| 11.45 Uhr

"Let's Dance"
RTL trennt sich von Moderatorin Sylvie Meis

Porträt: Sylvie Meis – Spielerfrau, Moderatorin, Model
Porträt: Sylvie Meis – Spielerfrau, Moderatorin, Model FOTO: dpa, ve
Düsseldorf. Daniel Hartwich bekommt für "Let's Dance" eine neue Co-Moderatorin: RTL ersetzt Sylvie Meis in der Tanz-Show durch Victoria Swarovski. Den Vorwurf der Niederländerin, es liege an ihrem Akzent, weist der Fernsehsender zurück.

RTL verspricht für die nächste Staffel von "Let's Dance" einen "frischen Wind auf dem Tanzparkett". 2018 werde die Sendung von Daniel Hartwich zusammen mit der Österreicherin Victoria Swarowski (24) moderiert, teilte der Fernsehsender auf seiner Homepage mit. Die 24-jährige Popsängerin ersetzt die Niederländerin Sylvie Meis, die in der Tanz-Show seit 2011 an Hartwichs Seite war. 2012 wurden sie dafür mit dem "Bayerischen Fernsehpreis" ausgezeichnet. 2017 moderierten sie die Sendung zum siebten Mal. Gil Ofarim gewann die zehnte Staffel.

Fotos: Das ist Victoria Swarovski FOTO: RTL/Conny Mirbach

In der "Bild"-Zeitung äußert sich Meis "wahnsinnig enttäuscht". Die Zeitung zitiert die Niederländerin mit den Worten: "Vor einigen Wochen teilte RTL mir mit, mein Deutsch sei nicht gut genug, um ein weiteres Mal durch die Show zu führen." Sie müsse die Entscheidung des Senders akzeptieren, könne die Begründung aber nicht nachvollziehen. "Es gab nach jeder Sendung ein paar Leute, die sich in den sozialen Medien über meinen Akzent lustig gemacht haben. Dass es deswegen so weit kommt, hätte ich aber nicht gedacht."

RTL wies zurück, dass Meis' Akzent der Grund für den Wechsel an der Seite von Hartwich gewesen sei. "Wir wollen 'Let's Dance' erneuern und haben uns auch zu Veränderungen der Co-Moderation entschieden", schreibt der Sender auf seiner Website. Das Unternehmen habe mit der Niederländerin "über sieben Staffeln hinweg sehr gern und erfolgreich zusammengearbeitet". Die elfte Staffel von "Let's Dance" ist für das Frühjahr 2018 angekündigt worden.

Die Outfits von Sylvie Meis FOTO: dpa, ve

Swarovski hatte 2016 an "Let's Dance" teilgenommen und die neunte Staffel der RTL-Show mit ihrem Profi-Tanzpartner Erich Klann gewonnen. Die Sängerin wurde 1993 in Innsbruck geboren. 2016 saß sie neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury der Sendung "Das Supertalent". Über ihre neue Aufgabe sagt die Österreicherin nach Angaben von RTL: "Ich bin zu Tränen gerührt, wenn ich darüber nachdenke, was für eine große Ehre es ist, die Nachfolge meiner Freundin Sylvie Meis antreten zu dürfen."

(wer)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sylvie Meis verlässt Let's Dance - 2018 kommt Victoria Swarovski als Ersatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.