| 20.21 Uhr

Tagesschau
Da ist der Jan Hofer zu der Hose

Tagesschau: Moderator Jan Hofer ist der Mann zu der Hose
Am Ende der "Tagesschau" am Sonntagabend zeigte Moderator Jan Hofer erstmals Bein. FOTO: Screenshot Tagesschau.de
Düsseldorf. Eine knappe Woche lang wurde gerätselt, wem die herrenlose Hose in der Tagesschau vom vergangenen Sonntag gehört. Schon am Samstag gab es die Lösung, am Sonntagabend dann den Beweis: Von Nachrichtensprecher Jan Hofer waren in der Sendung erstmals auch die Beine zu sehen.

"Erstmals seit 63 Jahren werden die Zuschauer die Beine des 'Tagesschau'-Sprechers sehen. Das ist eigentlich eine kleine Veränderung, aber für die 'Tagesschau' sind auch kleine Schritte eine große Sache." Das hatte Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-aktuell, bereits am Samstag im "Tagesspiegel" bekannt gegeben. Am Sonntag war von Moderator Jan Hofer dann während der Abmoderation nach dem Wetterbericht erstmals auch der Unterkörper zu sehen. Neben seinem Pult stehend kündigte Hofer die Schwerpunkte der später folgenden "Tagesthemen" an.

6,79 Millionen Zuschauer (19,4 Prozent Marktanteil) überzeugten sich allein im "Ersten" von der Existenz der Beine.

Die oberkörperlosen Beinen, die am vergangenen Sonntag während der "Tagesthemen" kurzzeitig erschienen waren, hatten ein großes Echo von Zuschauern ausgelöst. Die ARD-Redaktion hatte die Kampagne mit dem Beinmotiv in den vergangenen Tagen über ihre Kanäle in sozialen Medien fortgesetzt und den Zuschauern Tipps gegeben, um das Rätsel um die herrenlose Hose zu lösen.

(lsa/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tagesschau: Moderator Jan Hofer ist der Mann zu der Hose


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.