| 00.00 Uhr

München
"The Voice": Max Herre ersetzt Xavier Naidoo

München. Die Castingshow "The Voice of Germany" muss künftig ohne Soulsänger Xavier Naidoo auskommen. Das bestätigte gestern ProSiebenSat.1. Über die Gründe gab es keine Auskunft. Vor Naidoo hatte sich bereits Sänger Rea Garvey verabschiedet. Für sie rücken Hip-Hop-Musiker Max Herre und der finnische Rocker Samu Haber nach. Nena und das Duo The Boss Hoss bleiben der Sendung treu. Ab Herbst läuft die nächste Staffel.
Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: "The Voice": Max Herre ersetzt Xavier Naidoo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar