| 17.54 Uhr

"The Voice of Germany"
Diese Lieder singen die vier Kandidaten im Finale

Fotos: Das wurde aus den Gewinnern von "The Voice of Germany"
Fotos: Das wurde aus den Gewinnern von "The Voice of Germany" FOTO: dpa, Jörg Carstensen
Berlin. Ayke, Jamie-Lee, Isabel oder Tiffany – einer dieser Kandidaten wird am Donnerstagabend der fünfte Gewinner von "The Voice of Germany" sein. Die Singles der drei Damen und des letzten Mannes in der Runde stehen bereits fest – hier können Sie sie hören.

Rea Garvey wird im Finale zuschauen, allerdings nicht zu 100 Prozent mitfiebern. Der Sänger und Juror von "The Voice of Germany" hat keines seiner Talente ins Finale der Castingshow von Sat.1 und ProSieben geführt. Stattdessen sind Michi Beck und Smudo, Stefanie Kloß und Andreas Bourani (der gleich mit zwei Talenten) im Finale vertreten.

Seinen Erfolg aus der zweiten Staffel, als er Nick Howard zum Sieg führte, kann der Ire also nicht wiederholen. Einzig Michi Beck und Smudo, die das Team Fanta bilden, haben somit Chancen auf den zweiten Sieg in der Show, nachdem sie im vergangenen Jahr die spätere Gewinnerin Charley Ann Schmutzler betreuten. In diesem Jahr haben sie die 17-jährige Jamie-Lee Kriewitz aus Hannover ins Finale geführt. Ihre erste Single heißt "Ghost".

Hier können Sie sich Jamie-Lee Kriewitz' Lied bereits anhören:

Im vergangenen Jahr hatte die Kandidatin von Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß im Finale keine Chance. Marion Campbell belegte nur den vierten Platz. In diesem Jahr soll es die Berlinerin Isabel Ment zumindest aufs Treppchen schaffen. Die erste Single der 20-Jährigen heißt "In Reverse".

Hier gibt es das Video zu "In Reverse" von Isabel Ment:

Gleich zwei seiner Talente führte der neue Coach Andreas Bourani direkt bei seiner Premiere bei "The Voice" ins Finale. Als einzigem war das bislang Samu Haber von Sunrise Avenue im Jahr 2013 gelungen – doch sowohl Judith van Hel als auch Chris Schummert hatten in der letzten Show der dritten Staffel das Nachsehen gegen Andreas Kümmert. Nun hofft Bourani, dass es eines seiner Talente besser macht: entweder Tiffany Kemp (37) aus Kitzingen oder Ayke Witt (23) aus Wolfsburg.

Hören Sie hier in "Bis Gleich" von Ayke Witt rein:

Hier können Sie Tiffany Kemps "Have You Ever Been In Love" hören:

In der Show, die am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt wird, tritt auch die englische Band Coldplay auf, zudem werden James Morrison, Ellie Goulding, Cro, Jess Glynne und Elle King zusammen mit den Finalisten auf der Bühne stehen.

Im vergangenen Jahr gewann Charley Ann Schmutzler mit "Blue Heart" die vierte Staffel. Im Jahr 2012 war Ivy Quainoo die erste Siegerin der Show. Die bisherigen Karrieren der Sieger entwickelten sich allerdings höchst unterschiedlich.

Hier geht es zu den Bildern der Kandidaten vor dem Finale.

Das machen die bisherigen "The Voice"-Gewinner heute.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

The Voice of Germany: Diese Lieder singen die Kandidaten im Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.