| 17.46 Uhr

"Homeland", "House of Cards", "Narcos"
Auf diese Serien freuen wir uns im Herbst

Auf diese Serien freuen wir uns im Herbst 2015
Auf diese Serien freuen wir uns im Herbst 2015 FOTO: dpa, axs
Düsseldorf. Nach der Sommerpause starten etliche Serien in ihre neuen Staffeln. Auf einige freut sich unsere Redaktion besonders – und auch auf einige, die zwar schon länger draußen sind, für die man aber erst in diesem Herbst die Zeit findet, sie sich in Ruhe anzuschauen. Eine Auswahl.

Mit dabei ist zum Beispiel die neue Netflix-Serie "Narcos". In der geht es um Pablo Escobar, der bis zu seinem Tod im Jahr 1993 einer der bekanntesten Drogenbarone der Welt war. An der Beerdigung des Kolumbianers nahmen mehr als 20.000 Menschen teil. Die Serie erzählt freilich von der Zeit vor seinem Tod.

Auch dabei: "Call The Midwife", das ab Oktober bei ZDF neo zu sehen sein wird. In Großbritannien hat diese preisgekrönte BBC-Serie zehn Millionen Zuschauer für sich gewonnen. Sie erzählt die Geschichten der Menschen im Londoner Armenviertel East End in den 50er Jahren, im Zentrum stehen die Hebammen und Nonnen aus dem Nonnatus-Geburtshilfe-Haus.

Nicht fehlen dürfen natürlich auch der ein oder andere Klassiker, etwa die neue Staffel "Homeland", "Game of Thrones" oder "House of Cards", die man sich zurückgelegt hat, um sie nun im Herbst in Ruhe auf der Couch zu sehen.

Eine Auswahl unserer Redaktion finden Sie hier.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

TV-Serien im Herbst: Wir freuen uns auf Homeland und House of Cards


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.