| 08.09 Uhr

Königin Diana besucht US-Präsidentin
"Tagesschau" überrascht mit "Zurück in die Zukunft"-Nachrichten

Zurück in die Zukunft bei der Tagesschau: Nachrichten mit Linda Zervakis
Linda Zervakis in der ungewöhnlichen "Tagesschau". FOTO: Tagesschau
Hamburg. Königin Diana trifft die US-Präsidentin, die Seetang-Preise sind stark angestiegen, und im kalifornischen Hilly Valley ist ein DeLorean "wie aus dem Nichts" aufgetaucht. Die "Tagesschau" und ihre Sprecherin Linda Zervakis haben ihre Fans mit einer ungewöhnlichen Ausgabe überrascht.

In einem "Zurück in die Zukunft"-Special der "Tagesschau", das auf der Facebook-Seite der Sendung gepostet wurde, sinniert Sprecherin Linda Zervakis über das, was am 21. Oktober 2015 alles hätte sein können – an dem Tag, an dem Marty McFly im 1989 gedrehten Film in der Zukunft ankommt.

 
Nachrichten aus "Zurück in die Zukunft II"

Diese Nachrichten standen schonmal in der Zeitung - in einer USA Today. #ZurueckindieZukunft

Posted by tagesschau on Dienstag, 20. Oktober 2015

 

So berichtet die "Tagesschau" unter anderem, dass Königin Diana (in Wahrheit die 1997 bei einem Auto-Unfall verstorbene Lady Di) in Washington zu einem Staatsbesuch erwartet wird – von einer US-Präsidentin. Die globale Umweltverschmutzung im Südpazifik habe dafür gesorgt, dass die Preise für Seetang stark angestiegen seien. Und im Hill Valley in Kalifornien sei ein Geisterfahrer in einem DeLorean "wie aus dem Nichts" aufgetaucht.

"Und damit zurück in die Zukunft"

Bei den Sport-Nachrichten trifft Zervakis vor allem die Fans des Baseball-Teams der Chicago Cubs mitten ins Herz. Glatt in fünf Spielen habe man die World Series gewonnen – in Wahrheit wartet das Team seit 1908 auf einen Titel. "Das waren die Nachrichten – und damit zurück in die Zukunft", sagt die Sprecherin zum Ende der Sonderausgabe.

"Zurück in die Zukunft" ist eine der bekanntesten Film-Trilogien der 80er Jahre. Produzent Steven Spielberg und Regisseur Robert Zemeckis inszenierten in ihren 1985, 1989 und 1990 veröffentlichten Teilen Zeitreisen aus dem Jahr 1985 in die Jahre 1955, 1885 und 2015. Das Datum, an dem Schauspieler Michael J. Fox als Marty McFly im Jahr 2015 ankommt, ist der 21. Oktober. Fun Fact: Zunächst hatten sich die Macher mit dem Tag vertan, im Film war es ursprünglich ein Dienstag. Erst in einer späteren und überarbeiteten DVD-Fassung wurde aus dem Dienstag ein Mittwoch.

Was in der Vision von 1989 alles wahr wurde, und was sich nicht durchgesetzt hat, sehen Sie hier:

 

 

 

Ob eine Zeitreise wirklich möglich ist, lesen Sie hier.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zurück in die Zukunft bei der Tagesschau: Nachrichten mit Linda Zervakis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.