| 09.46 Uhr

"Fit in 28 Tagen"
Wie wir weiter schlank bleiben

Düsseldorf. Machen Sie den Test: Welche Ess-Gewohnheiten haben sich verändert?

Morgen endet das Abnehmprojekt "Fit in 28 Tagen". Personal Trainer Uwe Felten hat einen Fragebogen zusammengestellt, mit dem Sie herausfinden können, ob Sie gegen den Jojo-Effekt gewappnet sind. Notieren Sie dazu die Antworten auf folgende Fragen:

- Wie viel haben Sie inzwischen abgenommen?

- Was ist Ihr langfristiges Ziel nach dem Projekt: das Gewicht halten oder weiter abnehmen?

- Wenn Sie weiter abnehmen wollen: Haben Sie den Plan bereits für die nächsten Wochen umgeschrieben? Sind Sie also jetzt schon präpariert, um alleine weiterzumachen? Wenn nicht, was müssen Sie tun, um für die Zeit ab Mittwoch gewappnet zu sein? Beantworten auch Sie dafür die folgenden Fragen.

- Wenn Sie das Gewicht halten wollen: Welche Lebensmittel oder Mahlzeiten reduzieren Sie ab jetzt?

- Wenn Sie sündigen wollen, ohne zu viele Kalorien zu essen, wozu greifen Sie dann am besten?

- Kennen Sie jetzt den Unterschied zwischen "guten" und "schlechten" Kohlenhydraten?

- Welche Gegenmaßnahmen ergreifen Sie, wenn Sie merken, dass Ihr Gewicht steigt?

- Planen Sie, weiter Sport zu machen? Wie häufig, welche Sportart und wo wollen Sie diese ausüben?

- Was sind die wichtigsten Erkenntnisse über Ihr Essverhalten und Ihren Körper, die Sie in den letzten Wochen gewonnen haben?

Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst machen, wie es Ihnen in den vier Wochen ergangen ist. Aus diesem Grund ist ein Abnehmtagebuch empfehlenswert. Es hilft, sich selbst zu kontrollieren - und man kann sich immer wieder an seinen Erfolgen freuen.

Letzte Folge Die Bilanz von Gianni Costa und Nadine Kugler sowie weitere Tipps lesen Sie morgen auf der Seite "Gut leben".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Fit in 28 Tagen": Wie wir weiter schlank bleiben - der Fragebogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.