| 00.00 Uhr
Hamburg
Hannelore Hoger will nicht "tüdelig werden"
Hamburg. Auf der Leinwand beweist sie seit 20 Jahren Geistesgegenwart, im wahren Leben fürchtet TV-Kommissarin Hannelore Hoger (71, "Bella Block") genau diese zu verlieren. "Ich habe Angst davor, tüdelig zu werden", sagte Hoger der "Bild"-Zeitung. Damit das nicht passiert, will sie in Bewegung bleiben. Sie möchte noch zwei bis drei Folgen als eigenwillige Ermittlerin drehen.
Quelle: dpa
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar