| 15.54 Uhr
Nach Trennung bei den van der Vaarts
Hatte es eine Holländerin auf Rafael abgesehen?
Sylvie und Rafael van der Vaart - Szenen einer Ehe
Sylvie und Rafael van der Vaart - Szenen einer Ehe FOTO: Twitter, Sylvie van der Vaart
Hamburg. Während Rafael van der Vaart im Trainingslager mit seinem Verein um Professionalität bemüht ist, geht das Rätselraten weiter, woran die Ehe mit Sylvie gescheitert ist. Ein Gerücht hält sich: Die Holländerin Nikki Plessen soll es auf den Fußballer abgesehen haben.

Nikki Plessen ist 27 Jahre alt und Moderatorin in den Niederlanden, noch dazu sieht sie Sylvie verblüffend ähnlich. Nach dem die Medien in Holland zunächst Sylvies Freundin Sabia als Trennungsgrund ausgemacht hatten, vermuten sie nun Sylvies Kollegin aus den Niederlanden. So soll ein Freund des einstigen Traumpaares der Zeitung "De Telegraaf" gesteckt haben, Nikki Plessen habe es auf Rafael abgesehen.

Die Blondine soll sich den Kicker herangeschmissen, ihm ständig SMS geschrieben haben. Was Sylvie wohl dazu sagt? Denn noch kurz vor Weihnachten waren die beiden Frauen zusammen in Urlaub in Dubai. Sylvie twitterte sogar gemeinsame Bilder im Bikini.

Nikki wehrt sich

Nikki Plessen hat sich inzwischen auch zu Wort gemeldet - sie wies die Gerüchte zurück. Sie sei seit 2003 verheiratet und habe eine Tochter. "Das ist Fantasie", schreibt sie in einer Mitteilung, die die Zeitung "De Telegraaf" veröffentlicht hat. Sie sei schockiert über das Interesse an ihrer Person, schreibt sie weiter.

Nikki und ihr Mann Ruben ließen außerdem verlauten: "Wir bedauern die jüngsten Entwicklungen rund um die Ehe von Rafael und Sylvie zutiefst", heißt es. Bleibt abzuwarten, welches Gerücht als nächstes kommt...

Quelle: csr
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar