| 07.29 Uhr

Stuttgart
Jeder fünfte Deutsche spart am Weihnachtsbaum

Stuttgart. Das Gesamtbudget für die Weihnachtszeit schrumpft für jeden zweiten Deutschen auf unter 250 Euro. Doch die Deutschen sparen lieber am Baum und Essen als an guten Taten. Geld für Geschenke und Spenden ist bei der Mehrheit noch übrig: 58 Prozent wollen zu Weihnachten etwas Gutes tun und spenden. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstitut Toluna für die CreditPlus Bank unter 1012 Bundesbürgern, die unserer Zeitung exklusiv vorliegt. Allerdings: 18 Prozent der Befragten sparen den Weihnachtsbaum ein. Doch obwohl in vielen Haushalten Sparen angesagt ist, soll es weiterhin Geschenke geben. Nur 22 Prozent würden bei Präsenten für ihre Liebsten zurückstecken.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stuttgart: Jeder fünfte Deutsche spart am Weihnachtsbaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.