| 10.34 Uhr

Meensen
Kühe "adoptieren" Wildschwein

Meensen. Der verwaiste Frischling "Johann" lebt in einer Herde im Landkreis Göttingen.

Ein vermutlich verwaister Frischling hat sich im Landkreis Göttingen eine neue Familie gesucht. Das kleine Wildschwein, das inzwischen den Namen "Johann" trägt, lebt bei Rindern auf einer Weide nahe Meensen. Vor rund zwei Wochen habe sein Sohn den Frischling inmitten einer Herde entdeckt, berichtet Landwirt Jochen Kraft. Die Kühe hätten sich um "Johann" gekümmert, als sei er ihr eigenes Kalb. Das kleine Wildschwein wurde demnach sauber geleckt und durfte sich ankuscheln. Futter finde Johann genug: "Er gräbt nach Engerlingen und frisst Eicheln."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meensen: Kühe "adoptieren" Wildschwein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.