| 07.38 Uhr

Harare
Leiche in Flugzeug aus München - Crew festgenommen

Harare. Nach dem Fund einer Leiche in einem aus Deutschland kommenden Frachtflugzeug haben die Behörden in Simbabwe sechs Crewmitglieder festgenommen. Die Maschine einer US-Fluggesellschaft werde für die Dauer der Untersuchung in der Hauptstadt Harare festgehalten, erklärte die Polizei. Die Leiche eines Mannes wurde beim Öffnen eines Kühlungsschachts gefunden. Das Flugzeug der Fluglinie Western Global Airlines war am Samstag in München nach Durban aufgebrochen, wie der Flughafen München bestätigte. Medienberichten zufolge soll er Fracht für die südafrikanische Zentralbank geladen haben. Aus Polizeikreisen verlautete, an Bord befänden sich große Mengen der südafrikanischen Währung Rand.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Harare: Leiche in Flugzeug aus München - Crew festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.