| 15.45 Uhr

Hochzeit mit dem Ex in Las Vegas
Amy Winehouse heiratet offenbar wieder

Amy Winehouse in Wachs
Amy Winehouse in Wachs FOTO: AP
London (RPO). Grammy-Gewinnerin Amy Winehouse will ihrem Ex-Mann Blake Fielder-Civil angeblich schon innerhalb der kommenden Wochen erneut das Ja-Wort geben. Die 26-Jährige plane eine kurze Zeremonie in Las Vegas - ähnlich ihrer ersten Hochzeit in Miami, berichtete die britische Zeitung "Sun".

Eine nicht näher genannte Quelle sagte, das Paar werde definitiv noch einmal den Bund der Ehe schließen und habe sich auf Las Vegas verständigt. "Sie wollte nicht wieder in Miami heiraten, weil sie denkt, das könnte ein böses Omen sein", berichtete der angebliche Insider. Eine traditionelle Hochzeit wolle die Sängerin nicht. Dem Bericht zufolge hat Winehouse gerade ein Haus im Norden von London erworben, dass sie "unser neues Heim" nenne.

Fielder-Civil, der derzeit eine Entziehungstherapie beende, sei entschlossen, einen guten Job in London zu finden. Beide wollten einen "Neuanfang".

Winehouse und Fielder-Civil hatten im Mai 2007 in Miami zum ersten Mal geheiratet. Die Ehe wurde im vergangenen Juli geschieden. Vor allem wegen gemeinsamer Drogeneskapaden galt ihre Verbindung als äußerst turbulent. Im vergangenen Dezember hatte Fielder-Civil der "Sun" gesagt, sie seien seit einem Monat wieder verlobt. Auch wünschten sie sich Kinder. Die Scheidung im September sei nur auf der Druck ihrer Eltern zustande gekommen, wurde er zitiert.

(DDP/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hochzeit mit dem Ex in Las Vegas: Amy Winehouse heiratet offenbar wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.