| 11.52 Uhr
Sängerin sagt Europatour ab
Anastacia erneut an Brustkrebs erkrankt
So tasten Sie Ihre Brust richtig ab
So tasten Sie Ihre Brust richtig ab FOTO: ddp
Berlin. US-Sängerin Anastacia (44) ist erneut an Brustkrebs erkrankt. Sie sei gezwungen ihre Europatour abzusagen, teilte die Musikerin am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite mit.

"Es fühlt sich schrecklich an, all meine wunderbaren Fans im Stich zu lassen, die sich auf die "It's A Man's World Tour" gefreut hatten", erklärte Anastacia. "Es bricht mir das Herz, sie zu enttäuschen." Zum ersten Mal war die Sängerin vor zehn Jahren an Krebs erkrankt. In Deutschland fallen die im April geplanten Konzerte in Stuttgart, Berlin, Frankfurt und München aus, teilte der Veranstalter mit. Die Eintrittskarten werden bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet.

Die Musikerin ("Left Outside Alone", "I Belong to You") war 2003 an Brustkrebs erkrankt, glaubte aber, die Krankheit überwunden zu haben. Trotz der erneuten Diagnose gibt sich die 44-Jährige optimistisch. Sie werde weiter an ihrem neuen Album arbeiten und hoffe, so schnell wie möglich eine neue Tour ankündigen zu können.
"Als geborene Kämpferin hat Anastacia ein Ziel - die komplette Genesung dank der Unterstützung ihrer Familie, Freunde und allen anderen um sie herum", hieß in der Mitteilung.

Auf der Facebook-Seite der Künstlerin zeigten sich Tausende Fans geschockt und betroffen. "Kämpfe weiter", "Bleibe stark" oder "Du bist eine ehrliche Kämpferin und wirst erneut den Krebs besiegen", lauteten die Kommentare.

Quelle: dpa/felt
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar