| 09.30 Uhr
Offiziell ausgehändigt
Angelina Jolie hat jetzt kambodschanischen Pass
Angelina Jolie
Angelina Jolie FOTO: AP
Phnom Penh (rpo). Angelina Jolie hat jetzt einen kambodschanischen Pass. Dem Hollywood-Star wurde der Pass des Königreichs auf eigenen Wunsch ausgehändigt. Das teilte das Innenministerium in Phnom Penh mit. Bereits im August hatte Kambodscha der Schauspielerin die Staatsbürgerschaft verliehen.

Ein Sprecher von Jolies Hilfsorganisation in Kambodscha sagte, der Hollywood-Star sei "absolut glücklich" mit dem neuen Pass. Sie habe "starke Verbindungen" zu Kambodscha. Die Schauspielerin war 2001 für die Dreharbeiten zum Film "Lara Croft: Tomb Raider" in Kambodscha und hatte sich dabei in das Land verliebt.

Seitdem besitzt sie in der Nähe der Tempelanlage von Angkor Wat ein Haus. Ein Jahr später adoptierte Jolie den inzwischen vierjährigen kambodschanischen Jungen Maddox. Nach Angaben des kambodschanischen Amts für internationale Beziehungen hat sie bisher zwei Millionen Dollar (etwa 1,6 Millionen Euro) für den Ausbau der Naturschutzgebiete in den Provinzen Pailin und Oddar Meanchey gestiftet.

Quelle: afp
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar