| 08.57 Uhr

Zahara und Shiloh jubeln mit Mama
Angelina Jolies Töchter fallen ihrer Mutter um den Hals

Fotos: Zahara und Shiloh fallen Angelina Jolie um den Hals
Fotos: Zahara und Shiloh fallen Angelina Jolie um den Hals FOTO: afp, mg
Los Angeles. Sie sind zwei der meistfotografierten Kinder der Welt – und so langsam nimmt Angelina Jolie ihre Töchter auch mit zu offiziellen Veranstaltungen. Bei den "Kids' Choice Awards" feierten Zahara und Shiloh mit ihrer Mama. 

Sie sind beide in Afrika geboren, doch schon die Hautfarbe unterscheidet die Geschwister Zahara und Shiloh. Während das wenige Monate zuvor geborene äthiopische Mädchen 2005 von Angelina Jolie aus einem Waisenhaus in Addis Abeba heraus adoptiert und auf den Namen Zahara getauft wurde, kam Shiloh im Mai 2006 als erstes leibliches Kind von Jolie und ihrem heutigen Ehemann Brad Pitt zur Welt. Für die Geburt reisten sie nach Namibia.

Jolie als "Bester Bösewicht" ausgezeichnet

Während die Kinder des Ehepaares, das im vergangenen Jahr nach neunjähriger Beziehung geheiratet hat, für Fotos meist von etlichen Paparazzi verfolgt wurden, nahm Jolie die beiden Mädchen nun mit zur Veranstaltung, die für ihre Preisverleihungen mit grünem Schleim bekannt ist. Zahara, die mittlerweile zehn Jahre alt ist, saß im Publikum an der rechten Seite ihrer Mutter, Shiloh an der linken – und beide freuten sich überschwänglich, als ihre Mama als "Bester Bösewicht" ausgezeichnet worden ist. In "Maleficent" spielte die 39-Jährige die böse Hexe in der Märchen-Adaption von Dornröschen.

Zahara und Shiloh, die ihrem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ähnelt, sind nicht die einzigen Kinder des Paares. Bereits 2002 adoptierte Jolie, die damals noch mit Billy Bob Thornton verheiratet war, den kambodschanischen Jungen Maddox. Er ist mittlerweile auch der Adoptiv-Sohn von Brad Pitt. Das Paar nahm den heute 13-Jährigen im Jahr 2013 bereits mit zur Verleihung der Governors Awards.

Maddox begleitet seine Eltern Angelina Jolie und Brad Pitt FOTO: ap, John Shearer

2007 adoptierte das Paar den damals dreijährigen vietnamesischen Jungen Pax Thien, 2008 wurden in Nizza zwei weitere leibliche Kinder des Paares geboren: Knox Leon und Vivienne Marcheline.

Während ihrer Dankesrede ermutigte Jolie ihre jugendlichen Fans, sich nicht anzupassen und ein bisschen Ärger zu machen. "Anders ist gut", sagte die Schauspielerin. Sie selbst sei als Kind aus der Reihe gefallen. Auf Unterschiede solle man stolz sein.

Hier geht es zu den Bildern von Zahara und Shiloh bei den Awards.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angelina Jolie: So sehen ihre Töchter Zahara und Shiloh heute aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.