| 08.19 Uhr

US-Sängerin
Ariana Grande und die angeleckten Donuts

Gesammelt: Die verrückten Macken der Stars
Gesammelt: Die verrückten Macken der Stars FOTO: dpa, bsc tba
Lake Elsinore. Wirbel um Ariana Grande. Erst leckte sie in einem Geschäft mehrere Donuts an, ohne diese zu kaufen. Und dann beleidigte die Sängerin sogar noch die USA. Was das alles sollte? Das weiß die 22-Jährige wohl selbst nicht so recht.

Ein Video zeigt die 22-Jährige und einen Mann dabei, wie sie in einem Geschäft Donuts anlecken. "Was...ist das?", fragt Grande in der Aufnahme. "Ich hasse Amerikaner. Ich hasse Amerika", fügt sie hinzu. Das teilte die Polizei in Lake Elsinore am Mittwoch mit. 

Die anwesende Kassierin, Mayra Solis, sagte, die Sängerin hätte die von ihr angeleckten Doghnuts nicht gekauft. "Sie war echt unhöflich."

Publik gemacht wurde das Video am Dienstag vom Promiportal TMZ. In einer Reaktion via Twitter entschuldigte sich Grande für ihre antiamerikanische Aussage. Sie sei extrem stolz, eine Amerikanerin zu sein habe immer betont, dass sie ihr Land liebe. Was sie in einem privaten Moment mit ihrem Freund gesagt habe, sei aus dem Kontext gerissen worden.

Sie habe sich nur so ausgedrückt, weil sie einen gesunden Lebensstil pflege und darüber verärgert sei, wie leichtfertig Amerikaner Dinge konsumierten, ohne die Folgen zu bedenken. "Die Tatsache, dass die USA eine der höchsten Fettsuchtraten bei Kindern in der Welt haben, frustriert mich. Wir müssen uns und unsere Kinder mehr über die Gefahren übermäßigen Essens und des Gifts aufklären, das wir in unsere Körper schütten."

Auch die Gesundheitsbehörde im Bezirk Riverside County hat sich inzwischen in den Fall eingeschaltet. Man prüfe, warum die Donuts entgegen der Lebensmittelgesetze offen herumgelegen hätten, sagte eine Sprecherin.

Gesammelt: Die verrückten Macken der Stars.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ariana Grande hat Ärger wegen einem Vorfall in Donut-Laden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.