| 09.40 Uhr

Libuse Safránková
"Aschenbrödel"-Darstellerin an Krebs erkrankt

Aschenbrödel Libuse Safránková an Krebs erkrankt
Libuse Safránková als "Aschenbrödel" in einer Szene aus dem Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". FOTO: WDR/DRA
Düsseldorf. Libuse Safránková spielte die Hauptrolle der "Aschenbrödel" in dem tschechischen Weihnachtsklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die Schauspielerin ist einem Medienbericht zufolge an Krebs erkrankt.

Auch dieses Jahr zu Weihnachten werden Tausende Zuschauer in Deutschland wieder ihr Gesicht auf ihrem Fernsehbildschirm sehen: Libuse Safránková ist vielen als "Aschenbrödel" aus dem Filmklassiker von 1973 bekannt.

Wie die tschechische Zeitung "Blesk" berichtet, soll die heute 62-Jährige an Lungenkrebs erkrankt sein. Aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustandes habe sie sich schon seit einiger Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, heißt es. Vergangene Woche sollte sie mit dem tschechischen Staatsorden "Weißer Löwe" ausgezeichnet werden. Doch Safránková konnte die Auszeichnung nicht entgegennehmen. 

Dem Bericht zufolge erhielt Safránková ihre Diagnose bereits 2014.

 

(lsa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aschenbrödel Libuse Safránková an Krebs erkrankt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.