| 13.13 Uhr

Ja-Wort
Ashton Kutcher und Mila Kunis feiern heimliche Hochzeit

Fotos: Promis und ihre Partner
Fotos: Promis und ihre Partner FOTO: dpa, wo bl kde
Düsseldorf. Das Märchen von Ashton Kutcher und Mila Kunis ist um ein weiteres wundersames Kapitel reicher. Am Wochenende hat das Dreamteam offenbar heimlich geheiratet. Versteckspielen will es aber auch weiterhin.

Das zumindest berichtet das gewöhnlich gut informierte US-Promi-Magazin "People" am Sonntag und beruft sich dabei auf eine zuverlässige Quelle. Eine offizielle Bestätigung gibt es bislang nicht. Auch auf den sonst regelmäßig genutzten Twitter-Accounts der beiden herrscht Funkstille.

Schon am Samstag war jedoch die Gerüchteküche nahezu übergekocht, weil sich Hinweise auf ein bevorstehendes Groß-Ereignis im Hause Kutcher-Kunis mehrten. So hatte das Magazin "Page Six" vor zwei Tagen gemunkelt, das Paar werde sich noch am Samstag das Ja-Wort geben. Details halte es streng geheim. Gäste würden erst 24 Stunden vorher über Ort und Zeit informiert.

Sein Privatleben weiß das Paar in der Regel gut vor allzu neugierigen Presseleuten zu verbergen und streut dabei gerne auch selbst einmal Hinweise. Im Januar etwa hatte Kutcher die Fans mit einem Neujahrsgruß verrückt gemacht: ein Foto zeigte den in den Sand gemalten Schriftzug "Frohes, neues Jahr. Die Kutchers".

Fotos: Mila Kunis glänzt auf schwarzem Teppich FOTO: afp, fh

Kutcher war in erster Ehe mit der Schauspielerin Demi Moore (52) verheiratet. Seit November 2013 sind die beiden offiziell geschieden. Kutcher und Kunis sind seit Februar 2014 verlobt und begrüßten im Oktober Töchterchen Wyatt Isabelle.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ashton Kutcher und Mila Kunis feiern am Wochenende heimliche Hochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.