| 16.55 Uhr

Veganer Star-Koch
Hildmann kritisiert Ernährung von Studenten

Attila Hildmann kritisiert Ernährung von Studenten
FOTO: dpa, tba htf mac
Hamburg. Attila Hildmann (34), veganer Koch, kritisiert fehlendes Interesse von Studenten am Thema Ernährung.

Massentierhaltung, Pestizide und Gentechnik würden den Planeten zerstören, "aber die intellektuelle Elite interessiert sich dafür scheinbar überhaupt nicht", sagte er dem Magazin "Zeit Campus".

Schon während seiner eigenen Studienzeit habe er Studenten erlebt, die "wahnsinnig gut" gewesen seien, so Hildmann. "Nur stand bei denen die Colabrühe auf dem Tisch". Zudem gebe es in der Mensa "auch oft nur ungesundes Zeug".

Es gehe ihm um bewussteren Konsum, betonte der Koch, nicht darum, dass sich alle Menschen vegan ernähren müssten. "Viele Veganer geben ihren Mitmenschen das Gefühl, dass sie bessere Menschen sind. In meinen Augen ist das eher abschreckend. Ich spare mir einfach diesen moralischen Zeigefinger", erklärte Hildmann.

(felt/KNA)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Attila Hildmann kritisiert Ernährung von Studenten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.