| 08.55 Uhr
Eva Green
Bond-Girl mit ihrem Körper unzufrieden
Eva Green strahlt auf dem roten Teppich
Eva Green strahlt auf dem roten Teppich FOTO: AP
Los Angeles (RPO). Schauspielerin Eva Green ist nicht besonders zufrieden mit ihrem Körper. Für ihren ersten Kinofilm "The Dreamers" unter Regisseur Bernardo Bertolucci habe sie mehrere Bettszenen drehen müssen und sich später unwohl gefühlt, als sie sich den Film angeschaut habe.

Das sagte das "Bond"-Girl dem britischen Magazin "Tatler". Ihr Vater und ihre Zwillingsschwester hätten sich sogar geweigert, den Film anzuschauen.

"Sie sind nicht im Filmgeschäft. Es verwirrt sie", fügte Green hinzu. Sie selbst empfinde sich nicht als Sexsymbol.

"Neulich habe ich ein Magazin gelesen und sie nannten mich darin die am schlechtesten angezogene Person der Welt. Und ich dachte mir: 'Ich mag das Kleid.'"

Quelle: DDP/csr
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar